Über mich....

Da ich schon immer gerne mit Technik spiele und mich schnell davon begeistern lasse plane ich schon länger meinem Haus etwas Intelligenz zu verleihen. Da ich schon ein paar Erfahrungen mit FHEM auf meinem Raspberry sammeln konnte aber etwas wollte das einfacher zu programmieren und steuern ist, habe ich mich für die Zipabox entschieden. Die Zipabox funkt ohne zusätzliches Modul auf Z-Wave. Der Vorteil der Zipabox zu herkömmlichen Systemen sind die modularen Erweiterungen, wie z.B. andere Funk Standards. Durch die Funklösung müssen keine Kabel verlegt werden, und so kann jeder ein SmartHome schaffen, ohne auch nur ein Kabel zu verlegen. Ich hoffe, dass ich in ein paar Monaten soweit bin um damit Heizung, Licht und vieles mehr zu steuern und zu überwachen. Ich bin noch ganz am Anfang und dachte, daß es der Beste Zeitpunkt ist darüber zu berichten, wie das Einrichten einer Hausautomatisierung ist.

ZipaTile – Tip der Woche – Den Touchscreen steuern

ZipaTile – Tip der Woche –
Den Touchscreen steuern

 

Wie schon im Forum erwähnt kommt hier ein kleines HowTo wie ihr den Screen von eurem ZipaTile per Weboberfläche oder Regel steuern könnt.

In den Regeln habt ihr das Gerät vielleicht schon gesehen

ScreenState

 

Das Gerät für die Regel findet ihr Unter Geräte -> Auslöser

Damit könnte ihr kleine Regeln erstellen wie z.B diese hier:

Regel - Bei Bewegung Display anschalten

 

Diese schaltet bei Bewegung am ZipaTile das Display an. Ist natürlich nur sinnvoll wenn man nicht 50x am Tag daran vorbei rennt.

Wenn ihr jetzt noch das Gerät in der Weboberfläche oder in der App haben möchtet, müssen wir das noch freischalten.

Dafür geht ihr auf den Gerätemanager

Gerätemanager

 

Dann klickt ihr auf IP

Gerätemanager - IP

 

Auf Internal

Internal Geräte

 

Und fast ganz unten sehr ihr das Gerät Screen State.
Auf der rechten Seite auf das Zahnrad klicken:

Geräte - Einstellungen

 

Jetzt müsst ihr nur auf „Als Gerät zeigen“ klicken. Auf Speichern und dann noch auf Synchronisieren.

Ach ja, sollte das Gerät nicht bei euch im RuleCreator auftauchen, liegt es daran das bei „Im Regelgenerator ausblenden“ angeklickt worden ist 😉

Habt ihr die Prozedur hinter euch sollte ihr jetzt das hier auf der Oberfläche sehen:

Screenstate

Jetzt könnt ihr die Familie ärgern und ihnen immer das Display abschalten 🙂

Viel Spass damit

Zipato und die PRO Lizenz

Zipato und die PRO Lizenz

 

Da es immer wieder zu Fragen und Missverständnissen kommt was die PRO Lizenz von Zipato betrifft, kläre ich mal ein wenig dazu auf.

Hier mal der Link von der Zipato Seite und die Auflistung zwischen normaler und der Pro Lizenz:

https://www.zipato.com/how-it-works/features

 

So wenn ihr das Verstanden habt, braucht ihr hier nicht mehr weiterzulesen 😉

 

Continue Reading…

ILife V5 Pro Saugroboter und die Zipabox/ZipaTile

ILife V5 Pro Saugroboter und die Zipabox/ZipaTile

 

Und zwar habe ich mal wieder etwas richtig geiles für euch….zumindest denke ich das 🙂

Ein Kollege von mir hat sich den ILife V5 Staubsaugroboter für ca 130 Euro geleistet.
Ich dachte mir eigentlich: Das billige China Moped kann doch nichts!
Aber nachdem er ihn ausgiebig getestet hat und absolut begeistert war, kam ich ins grübel.

Ich hatte mitbekommen, dass der kleine ILife V5 Pro Saugroboter auch eine IR Fernbedienung dabei hat, sollte es doch möglich sein diesen in das SmartHome zu integrieren. Und es geht 🙂

Was brauchen wir dafür?

Ach ja, das hier soll kein Testbericht über den Saugroboter werden, die gibt es zu genüge im Netz, sondern wie ihr die kleine Haushaltshilfe nahtlos ins SmartHome einbindet.

Continue Reading…

Apps auf dem ZipaTile installieren

Apps auf dem ZipaTile installieren

Zipato hat vor ein paar Tagen ein Video veröffentlicht wie ihr Apps von Drittanbietern auf dem ZipaTile installieren könnt. Ich finde die Idee zum einen Teil sehr gut, da ihr 3rd Party Apps installieren könnt die sinnvoll oder nützlich sind zum anderen Teil kann aber auch viel unnützes Zeug drauf geladen werden das evt. die ZipaTile Software behindert.

Ich habe es mal kurz getestet und es hat ganz gut geklappt, also kommt
hier eine kleine Anleitung:

Die gewünschten Apps suchen

Erst braucht ihr ja die App als APK Datei. Ich bin jetzt nicht der grösste Android Freak also hab ich einfach mal Google befeuert und „android app download“ eingetippt. Schon in den ersten Ergebnissen findet ihr Seiten wo ihr nach Apps suchen könnt und diese dann Downloaden könnt.

Continue Reading…

ZipaTile – Teil 2 – Wandmontage

ZipaTile – Teil 2 – Wandmontage

 

 

Damit alles seine Richtigkeit hat, sollte das ZipaTile an die Wand geschraubt werden.
Das Gerät ist kein Tablet, sondern ein Gateway das nicht jeden Tag an einem neuen Platz stehen sollte.
Und da alles dafür mitgeliefert wird, sucht euch einen geeigneten Platz und fangt an 😉

Ein geeigneter Platz ist:

  • Zentraler Platz im Haus/Wohnung
  • Richtig Höhe
  • Strom in der Nähe

Continue Reading…

Anzeige einzelner Werte auf dem ZipaTile

Anzeige einzelner Werte auf dem ZipaTile

 

Da ich jetzt nach längeren Renovierungsarbeiten, mal endlich wieder etwas mehr Zeit habe, wollte ich euch gleich mal ein bisschen was berichten,was eine bessere Übersicht auf eurem ZipaTile bringt.

Da ich schon mehrfach gehört habe, es aber auch selber nervend finde, das z.b. bei einer Steckdose ein beliebiger Wert angezeigt wird, aber nicht unbedingt der, der wichtig ist.

Ich habe also mal ein wenig geschaut und eine Lösung dafür gefunden.

Hier eine kleine Anleitung:

Und zwar geht ihr in den Gerätemanager  Gerätemanager

Sucht euch das Gerät euer Begierde aus, z.B. ein Steckdose mit Messfunktion:

 

Anzeige einzelner Werte

Da sucht ihr die Verbrauchswerte raus und klickt auf die Einstellungen (Zahnrad rechts, für alle Zuhörer die gerade erst eingeschaltet haben)

 

Anzeige einzelner Werte

 

Da klickt ihr auf „Haupt“. Dieses Gerät wird dann im ZipaTile angezeigt.
Sollte das nicht der Fall sein, müsstet ihr euch die anderen Verbrauchswerte anschauen und das „Haupt“ rausnehmen.

 

Dann viel Spass beim testen und schön machen.

 

 

 

Die Strips mit dem ZipaTile

Ich habe jetzt schon ein paar mal gehört das die Strips mit dem ZipaTile nicht wirklich funktionieren.

Sie werden erkannt aber auf/zu wird nicht erkannt.
Das Problem könnt ihr einfach lösen.

Ihr geht auf die Einstellungen des Strips und stellt dann den Notification Type auf:

Binary_Sensor_Report

Strips-Einstellungen

Jetzt klickt ihr noch auf das Feld Notification Type und ihr bekommt diese Feld:

Notification Type - Strips

Dann auf Send, ihr werdet dann aufgefordert das Gerät aufzuwecken

Update senden - Strips

Aufwecken tut ihr die Strips wie bei der Inclusion , also den runden Magneten 3x innerhalb von 10 Sekunden an die runde Seite halten.

Und schon wird der Zustand korrekt angezeigt

Zustand

Viel Spass damit….und die Strips gibt es natürlich im Shop

POPP Wetterstation Z-Weather und die Zipabox

Ich hatte euch schon einmal eine 433 MHz Wetterstation vorgestellt und zeige euch heute mal die Z-Wave Wetterstation der Firma Popp Z-Weather.

Hier erstmal ein paar Fotos damit ihr wißt, über was ich hier schreibe

Z-Weather Verpackung

 

Z-Weather Einzelteile

Die Einzelteile werden dann kurz noch verschraubt, Schrauben und Muttern liegen natürlich bei

Continue Reading…

ZipaTile – Teil 1 – Einrichten vom ZipaTile

Es ist endlich da 🙂 das ZipaTile von Zipato.

Aber was genau ist das ZipaTile eigentlich?

  • Ein Z-Wave Gateway
  • Wand-Tablet
  • Ein Haufen Sensoren
  • Kamera
  • SIP Server
  • Klingel / Sirene
  • Bluetooth Musik Anlage/Steuerung

…also schon eine ganze Menge.

An dieser Stelle entsteht eine Serie über das Tile, da das Gerät wirklich eine Menge kann. Ausserdem kann ich die Cluster Funktion ( 2 Gateways über eine Oberfläche steuern und Automatisieren) und den SIP Server noch nicht testen da diese Funktionen nich nicht komplett fertig sind.

Ich bin ausserdem immer noch dabei, das Gerät zu testen, und habe auch noch nicht alles bis zum Exzess getestet.

In diesem ersten Teil möchte ich euch zeigen wie ihr das Gerät in Betrieb nehmt, da ich denke dass es schon ein paar von euch interessiert.

Also….Folie entfernen, Karton öffnen, Gerät entnehmen, Adapter auf das Netzteil, und das dann in die Ladebuchse (hinten über dem USB Anschluss)  stecken.
Solltet ihr das Gerät noch nicht gleich an die Wand schrauben, geht Vorsichtig mit dieser Ladebuchse um, denn sie kann schnell abbrechen und/oder verbiegen.
Sobald ihr das Gerät angeschaltet habt, solltet ihr dieses Bild sehen

 

Start Screen

Continue Reading…

Fibaro Swipe und die ZipaBox

Heute habe ich mir mal das Fibaro Swipe angeschaut.
Als erstes hat mich natürlich interessiert ob die Zipabox mit dem Swipe kann…..kann sie.

Kommen wir kurz zum Swipe.
Es ist natürlich, wie alle Fibaro Produkte, sehr hochwertig und liegt gut in der Hand, obwohl es das ja eigentlich nicht muss, denn es gibt eine Halterung, damit es auf den Tisch gestellt werden kann.
Ausserdem kann das Swipe auch hinter dünnen Wänden befestigt werden.

Die Leute die sich schon das Zipatile vorbestellt haben, bekommen die Gestensteuerung ja eh schon kostenlos mitgeliefert.
Alle die ihr SmartHome doch mit ein paar Gesten steuern wollen, sind mit diesem Gerät bestens bedient.

Was könnt ihr mit dem Swipe machen?

 

Ihr könnte es z.B. als Bilderrahmen auf ein Sideboard stellen, und im vorbeigehen mit einem Wisch nach oben die Lautstärke von der Musikanlage steuern, oder aber mit einem Wisch nach rechts eine Steckdose anschalten.

Das Swipe müssen wir wie immer erst includieren. Das geht zum Glück auf 2 Arten:

  • Halten wischen und haste nicht gesehen
  • Es gibt innen einen Knopf dafür (Danke an Chris sonst wäre ich abgedreht)

Der erste Weg geht theoretisch so:

  • halten bis ein lauter Piepton ertönt
  • danach piept es leise 1x und kurz darauf ein 2. Mal
  • dann die Hand nach oben

Auf diese Weiße habe ich es aber nicht hinbekommen…..

Der 2. Weg ist, die Abdeckungen abzunehmen, das mitgelieferte USB Kabel einstecken und den Include Knopf zu benutzen…..yeah! So hat es dann auch bei mir geklappt.

Fibaro Swipe

 

Es werde keine direkten Geräte auf der Linken Seite unter Geräte angelegt wie z.B. bei einer Steckdose.
Ihr findet das Fibaro Swipe unter Regeln –> Geräte –> Kontrolle

 

Jetzt könnt ihr direkt mal eine Regel anlegen und es testen

Zipabox Fibaro Swipe Regel

 

Das hat auch auf Anhieb geklappt. Der Abstand zum Swipe kann ca 5-10cm betragen.
Habt ihr eine dünne Holzwand oder Schreibtischplatte, dann könnte ihr es darunter oder dahinter befestigen und eure Kumpel von euren Magischen Fähigkeiten überzeugen 😀

 

Hier noch kurz ein Bild von den Funktionen / Gesten die von der Zipabox unterstützt werden

 

Funktionen Fibaro Swipe in der Zipabox

 

Sollten euch noch ein paar verrückte Dinge einfallen, die ihr mit dem Swipe macht oder vorhabt zu machen….verewigt euch doch in den Kommentaren

Das neuste Spielzeug von Fibaro gibt es HIER