ZipaTile und die Kreuzschaltung

ZipaTile und die Kreuzschaltung

 

Meine Frau hat mich mal mit einem SmartHome Projekt beauftragt…..und zwar soll das Licht im Eingangsbereich automatisch an und ausgehen…..
Ich dachte mir klar, verbau ich mal eben ein Relais und zack feeetich!

Von wegen….

Es ist eine Lampe und 3 Schalter…..also, wie ich lernen musste, eine Kreuzschaltung.

Eine Kreuzschaltung besteht außen aus Wechselschalter und in der Mitte aus einem Kreuzschalter. Ganz gut erklär ist das ganze hier: Kreuzschaltung

Ich habe ein paar Anleitungen gefunden aber entweder hab ich es nicht verstanden oder es hat nicht funktioniert, also bin ich zu Dr. Strom (meinem Nachbarn) gelaufen, hab mir mal alles erklären lassen und er hat mir den entscheidenen Tip gegeben, wo das Relais hin muss!

Ich erkläre das ganze mal an diesem Bild, das ihr im Wikipedia Beitrag zur Kreuzschaltung findet

Hier sehen wir:

  • A Wechselschalter
  • B Kreuschalter
  • C Wechselschalter

Am Kreuzschalter kann das Relais nicht angeschlossen werden, also an einen Wechselschalter.
An Wechselschalter A kommt der Saft in die ganze Schaltung, hier geht es also nicht, da sonst die ganze Schaltung nicht mehr funktionieren würde.

Also müssen wir an Wechselschalter C das Relais anklemmen, da hier das Kabel zur Lampe geht.

 

 

Erklärung:

  • N Neutraler Leiter
  • L Leiter
  • S1 Schalter
  • Q1 Quelle

Wenn ihr nicht wisst was ihr mit N und L machen sollt, dann macht da bitte nichts selber! Ein Elektriker kostet nicht die Welt…..

Das Kabel, welches aus der Welchselschaltung kommt, muss in S1 des Fibaro Relais.
Denn nur auf diesem Weg bekommt das Relais auch immer mit, wenn einer der Schalter betätigt worden ist.

Und das Kabel zur Lampe kommt in Q1 des Fibaro Relais. Das wars!

Also, wichtig ist den Wechselschalter zu finden, an dem die Lampe angeschlossen ist. Die anderen beiden braucht ihr nicht.

Dann viel Spaß……und immer Strom aus!!!

 

ZipaTile – Tip der Woche – Den Touchscreen steuern

ZipaTile – Tip der Woche –
Den Touchscreen steuern

 

Wie schon im Forum erwähnt kommt hier ein kleines HowTo wie ihr den Screen von eurem ZipaTile per Weboberfläche oder Regel steuern könnt.

In den Regeln habt ihr das Gerät vielleicht schon gesehen

ScreenState

 

Das Gerät für die Regel findet ihr Unter Geräte -> Auslöser

Damit könnte ihr kleine Regeln erstellen wie z.B diese hier:

Regel - Bei Bewegung Display anschalten

Continue Reading…

ILife V5 Pro Saugroboter und die Zipabox/ZipaTile

ILife V5 Pro Saugroboter und die Zipabox/ZipaTile

 

Und zwar habe ich mal wieder etwas richtig geiles für euch….zumindest denke ich das 🙂

Ein Kollege von mir hat sich den ILife V5 Staubsaugroboter für ca 130 Euro geleistet.
Ich dachte mir eigentlich: Das billige China Moped kann doch nichts!
Aber nachdem er ihn ausgiebig getestet hat und absolut begeistert war, kam ich ins grübel.

Ich hatte mitbekommen, dass der kleine ILife V5 Pro Saugroboter auch eine IR Fernbedienung dabei hat, sollte es doch möglich sein diesen in das SmartHome zu integrieren. Und es geht 🙂

Was brauchen wir dafür?

Ach ja, das hier soll kein Testbericht über den Saugroboter werden, die gibt es zu genüge im Netz, sondern wie ihr die kleine Haushaltshilfe nahtlos ins SmartHome einbindet.

Continue Reading…

433 MHz Fernbedienung für Geräte- oder Szenensteuerung

Heute stelle ich mal ein Produkt für die 433 MHz Liebhaber vor.
Es handelt sich um die Fernbedienung der Firma Chacon (Modelbezeichnung CH54791)

 

Vorderseite

CH54791 Vorderseite

 

Rückseite

CH54791 Rückseite

 

Batteriefach

CH54791 Batteriefach

 

LED

CH54791 LED

 

 

Größenvergleich

CH54791 Grösse

 

Die Verarbeitung der Fernbedienung gefällt mir ganz gut und macht einiges her.
Hinten besteht die Fernbedienung aus weißem Kunststoff  und vorne aus einer glänzenden Oberfläche.

Eine Batterie vom Type CR2032 3V ist schon enthalten.

Zum anlernen der Fernbedienung benötigt ihr das 433 MHz Modul.

Aber fangen wir erstmal an:
Ihr klickt auf „Gerät hinzufügen“

433_neues_gerät

 

 

Im nächsten Fenster wählt ihr Chacon aus

Auswahl

 

 

Jetzt wählt ihr das Gerät LKCT 614 aus

Geräteauswahl

 

 

Sobald der Vorgang gestartet ist…

Geräte hinzufügen

 

 

…drückt ihr den An/Aus Knopf auf der Fernbedienung.
Nach ein paar Sekunden wird das Gerät erkannt und gespeichert

Gerätemanager

 

Damit ihr jetzt noch etwas mit der Fernbedienung Anfangen könnt, müsst ihr euch überlegen, was ihr damit schalten wollt.
Ich habe den Aus Knopf für eine Szene benutzt, mit der wir alle schaltbaren Steckdosen und Lampen ausschalten die Nachts nicht mehr benötigt werden.

Wir ihr eine neue Regel anlegt, habe ich euch schon hier gezeigt.

 

Und so sieht die Regel aus, mit der ich jetzt komfortabel jeden Abend alles ausschalte!

KeyFob // Szene

 

Ihr könnte natürlich auch eine Steckdose oder eine Lampe einschalten, was immer euch einfällt.

Die Fernbedienung bekommt ihr wie immer in meinem Shop

 

 

Pushnachrichten direkt von der Zipabox

Tja, da geb ich mir die Mühe 🙂 und jetzt kann die Zipabox endlich auch selber Pushnachrichten verschicken.

Frank, den kennt ihr ja alle aus diesem Beitrag, hat mich gestern darauf aufmerksam gemacht, das er plötzlich eine Push Nachricht der Zipabox bekommen hat.

 

IPhone 1 Push

Das ganze habe ich also heute schnell nachgebaut und selber getestet

 

Regel für Pushnachrichten

 

…und es hat geklappt!!

 

Mitteilungszentrale

 

Habt ihr Android Geräte und klappt es bei euch auch?
Wofür setzt ihr Pushnachrichten ein?

Und jetzt viel Spass beim nachbauen…

Jalousien Steuerung bei Sonnenaufgang / Sonnenuntergang

Wie ich jetzt im Sommer, oder besser meine Frau, gemerkt habe, war die bisherige Jalousien Steuerung nicht besonders gut, da die Jalousien auch Morgens, zwecks Sonnenschutz, wieder runter müssen.
Mit der bisherigen Regel, werden die Jalousien dann immer wieder hochgefahren, und zwar solange wie man sich in der eingestellten Zeitperiode befindet.

Zum Glück hat der freundliche Leser Jan eine bessere Regel gebaut, und stellt uns hier sein Wissen zur Verfügung.

 

Ich habe in meinem neuen Anbau 3 verschiedene Außenrolläden, die ich bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang automatisch öffnen und schließen lassen möchte.

Dabei habe ich ein paar Ausnahmen konfiguriert.

Anfänglich habe ich es nach Deiner Methode gemacht, welche aber Probleme mit dem WAF hatte. (bisherige Jalousien Steuerung)

Diese Variante schließt das Rollo, wenn der “Motion Sensor Wohnzimmer” einen Wert unter 5 Lux liefert und die Zeit zwischen 16 und 22 Uhr ist. Das Problem war, dass der Helligkeitswert je nach Einstellung alle 5 Minuten gesendet wird und demnach auch alle 5 Minuten die Rolläden wieder runter fahren.
Wenn Frauchen nun nicht die Rolläden unten haben möchte, weil sie im Garten ist, interessiert das die Zipabox nicht. Frau ist aber Chef, das muss die Box lernen 😉

 

Hier ist meine neue Variante:

Ich habe den “Scheduler” dafür benutzt.
Hier ist der Sonnanaufgang und Sonnenuntergang schon drin, wenn man das Virtuelle Wettermodul aktiviert hat.

png;base6410299b96b5a2baed

  1. Name, den ich danach nirgends mehr gefunden habe.
  2. Startdatum. Muss in der Zukunft liegen, ansonsten wird der Scheduler “leer” gespeichert und funktioniert nicht.
  3. Auswahl “Sunrise” oder “Sunset” – Das wäre dann der Erste, der nach dem Startdatum kommt.
  4. Hier kann man die Auslösezeit verändern.
    -1 bedeutet eine Minute vor Sonnenuntergang,
    +1 bedeutet 1 Minute nach Sonnenuntergang
  5. Hier kann man die Häufigkeit der Wiederholung eintragen. Ähnlich wie bei jedem elektronischen Kalender.
    Meine Einstellung: Mo-So , wöchentliche Wiederholung ohne Enddatum
    Also: jeden Tag 😉
  6. Wahllose Beschreibung, damit man seine eigenen Einstellungen später wieder kapiert.

 

Mit folgender Regel bekommen die Rollos nur noch einmal am Tag den Befehl runter zu gehen:

Bei mir ist das “Rollo rechts” das ausschlaggebende Rollo. Wenn das nicht ganz oben ist, dann wird diese Regel ausgesetzt. Da der Trigger “Sonnenuntergang” auch nur einmal an einem Tag kommt, versucht “dieBox” auch nicht die Rolläden immer und immerwieder herunter zu fahren, bis sie es endlich geschafft hat meine Frau aus zu sperren. Verlockend, aber auf die Dauer nicht tragbar 🙂

 

image

Als weiteren Punkt habe ich einen virtuellen Schalter programmiert, der per Hand eingeschaltet wird, wenn man den Abend im Garten verbringt. (Später wird er bei Dämmerung die Gartenbeleuchtung einschalten und den Bewegungsmelder in der Wohnstube aktivieren, damit der Toilettengang beleuchtet ist. usw.)

Ist also der Schalter “im Garten” an, dann fährt der Außenrolladen der Terrassentür nur 10% runter. Bei mir wäre das 90% offen.

 

So ähnlich läuft das Rollo morgens auch wieder hoch. Wenn allerdings mal Besuch auf der Couch schlafen sollte, dann wäre es unfair den Gast im Sommer bei Sonnenaufgang um 4:27 Uhr zu wecken :-))) Es sei denn, es ist die Schwiegermutter 😉

Hier muss also eine “Handschaltung” dazwischen. Bei mir ist es wieder das rechte Rollo.

Ist das nicht ganz unten ( <= 1% geöffnet ) setzt diese Regel aus und die Rolläden müssen per Hand hoch gefahren werden.

 

rule2

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Gruß Jan

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung.
Ich habe das ganze natürlich nachgebaut, und ein paar Tage getestet…und es funktioniert wirklich sehr gut!!

Hier die Regel in einer ganz einfach Form, wenn ihr euren Partner oder die Kinder mal aussperren wollt 😀

Jalousie runter beim Sonnenaufgang

Jalousie runter

 

Zeitplaner

Zeitplaner

 

Jalousie hoch beim Sonnenaufgang

Jalousie hoch

 

Zeitplaner

Zeitplaner

 

Das Relais könnt ihr hier käuflich erwerben 😉

Und jetzt viel Spaß beim Testen!

Zipabox verschickt jetzt Push Nachrichten

Da es mich selber interessiert, und ich auch schon Anfragen bekommen habe, kommt hier jetzt eine Anleitung, wie ihr euch Push Nachrichten von der Zipabox schicken lassen könnt.

Wir benutzten dafür den Dienst von Pushover, da die Integration mit der Zipabox sehr einfach ist.

Im ersten Schritt müsst ihr euch auf diese Seite registrieren:

https://pushover.net/

Ihr bekommt dann einen User Key den wir später brauchen.
Danach legen wir ein Mobiles Gerät an, welches die Push Nachrichten empfangen wird.

Im letzten Schritt legen wir noch eine Application an, das ist in diesem Fall dann die Zipabox.
In diesem Punkt bekommt ihr noch einen Token, den wir auch gleich noch brauchen.

Installiert euch jetzt die App auf euer Gerät, und logt euch ein.
Jetzt könnt ihr von der Pushover Seite eine Test-Pushnachricht losschicken.
Das sollte jetzt natürlich funktionieren bevor wir weitermachen…

Wir erstellen jetzt eine einfache Regel, um zu sehen, wie die HTTP Anforderung konfiguriert werden muss.

Regel: Wenn Tür Sensor AUF, dann sende eine Nachricht

Push Test

 

Der Block HTTP-Anforderung sieht dann so aus

 

Rule Push-Test

 

Methode: Post
URL: https://api.pushover.net/1/messages.xml
Kopfzeile:
Köper: token=TOKEN&user=USERKEY&title=Alarm&message=Deine TÜR ist AUF!!

Ihr müsst jetzt nur noch TOKEN und USERKEY gegen eure tauschen und dann kann es quasi losgehen.
Regel noch speichern, syncronisieren und Tür auf!

Viel Spaß beim testen…