Nochmal zur Steckdose mit Messfunktion…die Richtige Konfiguration!

Nabend!
Da mir vor ein paar Tagen bewusst geworden ist, dass es unter Umständen nicht ganz einfach ist, das auch die Messfunktion des Zwischensteckers richtig angezeigt wird, und wollte hier noch kurz meine Config posten, falls ihr Probleme beim Einrichten habt.

Genutzt werden kann die Konfiguration mit der TKB Home oder der POPP Steckdose mit Messfunktion.
Ich denke, dass es da draußen noch ein paar baugleiche Zwischenstecker gibt, die habe ich aber noch nicht getestet.

Ich geh davon aus, dass der Zwischenstecker schon in eurem  Z-Wave Netzwerk ist, und werde euch nur Anhand ein paar Bildern zeigen, wie die Config aussehen muss.

 

Config_Zwischenstecker_nummern

 

1. Zwischenstecker Haupt Config

 

Hauptconfig1        Hauptconfig2

 

Im Punkt Advanced sind nur Informationen enthalten, die nicht geändert werden können.

 

2. Zwischenstecker

 

Zwischenstecker

Im Punkt Events könnte ihr nachschauen wann die Steckdose geschaltet wird, und ob Wert über den Verbrauch übermittelt werden.

 

3. Zwischenstecker Status

 

Zwischenstecker Status

 

4.  Zwischenstecker State

 

Zwischstecker State

 

 

5. Zwischenstecker Verbrauch

 

Zwischenstecker Verbrauch

 

6. Zwischenstecker Current_Consumption

 

CURRENT_CONSUMPTION

 

Wenn ihr alles genau so eingestellt habt dann noch synchronisieren und vorsichtshalber aus und einloggen, dann sollte ihr die richtigen Geräte sehen

 

Media/TV Steckdose

Verbrauch

 

So und wie immer….viel Spass und bei Fragen fragen!

 

 

 

COCO AC-1000, schaltbare Steckdose mit 433 MHz

Kommen wir noch mal zum Thema 433 MHz.

Ich mag diese Geräte, da sie günstiger sind als Z-Wave Devices aber trotzdem das gleiche machen. Die größte Schwachstelle ist meiner Meinung nach der fehlende Rückkanal um der Zipabox bescheid zu geben „Ja ich bin jetzt an“.

Das heißt, ist das 433 MHz Gerät zu weit entfernt, kann es passieren das z.B. geschaltet wird aber nichts passiert. Die Folge ist, das Gerät wird als geschaltet angezeigt, obwohl nichts passiert ist.
Deshalb werde ich meine Geräte nicht zu weit von der Box aufstellen. Wie weit das ist, muss jeder selber rausfinden.
Das kommt immer auf die Wände des Hauses/Wohnung an, also: Testen!!

So, jetzt kommen wir aber zur schaltbaren Steckdose von COCO.
Das gute und günstige Gerät nennt sich AC-1000.

ac-1000-1

 

 

Haptik und Oberfläche der Steckdose sind SUPER und ich meine Super.
Diese Steckdose muss nicht versteckt werden.

Ein kleiner Nachteil ist die Status LED, diese leuchtet nämlich immer, stört aber nicht weiter, wie ihr seht

ac-1000_led

 

Einen knappen Zentimeter über der LED ist der Knopf um die Steckdose mit der Zipabox zu verbinden.

Also wie immer, Add Device –> COCO –> AC-1000 auswählen –> Include –> den Knopf ein paar Sekunden eindrücken, am besten mit einem Kugelschreiber oder eine Büroklammer.
Die Steckdose wird ein paar Mal geschaltet und schon ist die Steckdose mit der Zipabox verbunden.

ac-1000-2

Ich habe die Reichweite der schaltbaren Steckdose mit der Zipabox getestet und bin begeistert!
Ich konnte die Steckdose im 2. Stockwerk schalten, das können die Baumarkt Steckdosen mit der kleinen weißen Fernbedienung nicht.

Für alle die diese Steckdose schnell haben wollen, tobt euch in meinem neuen Shop aus:

https://control-your-home.de/coco-ac-1000.html

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen