433 MHz Tür/Fenster Sensor AMST-606 von COCO

Mal etwas kleines für zwischendurch

IMG_2329

Da die Zipabox mit der kleinen Erweiterung auch 433 MHz kann, muss es nicht unbedingt ein Z-Wave Tür Sensor sein, sonder es reicht auch ein günstiger 433MHz Sensor.
Der AMST-606 kommt in einer schicken Verpackung und hinterlässt einen Guten Eindruck

 

IMG_2331

Es muss nur noch die Folie entfernt werden, und schon bekommt der Sensor Strom

IMG_2332

Mit dabei ist eine Beschreibung und Befestigungsmaterial wie Klebepads (meiner Meinung zu wenig) und ein paar Schrauben, damit der Sensor nicht ganz so einfach demontiert werden kann. Das ist ratsam sollten die Sensoren an eine Alarmanlage angeschlossen sind.

Das Hinzufügen zur Zipabox ist einfach:

Add New Device –>  COCO –> AMST-606 —> Inclusion Process

Jetzt den Sensor ein paar Mal hin und her Bewegen, also Fenster auf und zu machen und schon ist der Sensor bekannt.

 

AMST-606

AMST-606_2

 

In den Einstellungen gibt es nichts zu tun…..

AMST-606 Settings

Und schon gibt es einen neuen Sensor.

Die Funkleistung ist übrigens sehr gut. Meine Zipabox steht im EG und der Sensor hat im 2. OG noch eine perfekte Funkverbindung zur Box, somit könnte ich das ganze Haus mit diesen Sensoren ausstatten, was um einiges günstiger ist als mit Z-Wave Sensoren.

Der Tür/Fenster Sensor ist mit 15,95€ sehr günstig und es ist nicht mein letzter 😉

Der Sensor kann hier bestellt werden: AMST-606

 

IP Kamera streamt jetzt zur Zipabox

Heute beschäftigen wir uns damit, Kameras an die Zipabox zu klemmen die einen RSTP Stream ausgeben.

IP Camera

Sollte ihr eine Kamera besitzen die nicht von der Zipabox erkannt wird, müsst ihr nicht verzagen.
Der normale Weg eine Kamera zur Box hinzuzufügen ist dieser

Device Manger –> Add new Device –> IP Camera

Sollte ein IP Camera Scan keine Geräte anzeigen, gibt es noch die Möglichkeit einen IP Scan zu machen. Wenn selbst dieser erfolglos war, einfach auf das alte UI gehen und dort eine Kamera hinzufügen

Add Camera

Dort den Scan canceln und manuell eine IP Adresse eintragen

Add IP

Jetzt erscheint eine neue Kamera im ersten Feld, dann auf den Button für die Einstellungen

Setttings

und ihr könnte Anfangen eure Daten einzutragen

setting

Admin URL: Web Oberfläche der Kamera
Username: Benutzername für den Login
Password: Passwort?!
MJEG Stream: Sollte eure Kamera diesen Stream unterstützen
Hi Quality Stream: RTSP Stream 0
Low Quality Stream:RTSP Stream 1
Snapshot Path: FTP Ordner
Thumbnail Delay: Wie oft soll das kleine Bildchen geupdated werden

Wenn ihr euch jetzt fragt: Wie zum Teufel komme ich an den RTSP Stream?!?!

Dann könnte ihr schauen ob das Handbuch etwas hergibt (Ich weiß, das ist langweilig), oder aber ihr schaut mal auf dieser Webseite vorbei und habt Glück:

http://helpdesk.cctvdiscover.com/network/rtsp_stream.html

….abspeichern, Box Synchronisieren und testen.
Sollte ihr auf eurem Browser keinen Stream bekommen, einfach mal vom Handy oder Tablet testen, und das am  besten im WLan da es sein kann das euer Mobilfunkanbieter die Streams geblockt hat.

FTP Einstellungen

Bei meiner Kamera, eine Kamera von ASB (ASB-W275HE-V5) hat es nicht funktioniert die FTP Einstellungen auf die Kamera anzuwenden.

Also die Daten selber eingetragen. Und hier fangen die Probleme an.
Wie ich gelesen habe, bin ich nicht der alleine das keine Thumbnails angezeigt werden.

Auf der Suche nach dem Problem hab ich erstmal die FTP Daten von meinem eigenen FTP eingetragen und gesehen, das Order auf dem FTP erstellt werden (Kameranamen, Datum etc) und das ist auf Zipatos FTP nicht erlaubt…Sicherheitsgründe.

Workaround

Ich habe die FTP Einstellungen also so gelassen und puffere die Bilder auf meinem FTP, und lasse dann ein Script rüberlaufen.

Das Script sucht sich immer das neuste Bild und lädt es auf den Zipato FTP hoch und ZACK….es geht!!!

Hier das Script (weiter unten könnte ihr es auch runterladen), es ist ein Bash Script und es muss zusätzlich lftp installiert sein:

#!/bin/bash

#This Scrips uploades the last Picture to an FTP Server
#Can be used for Zipabox, if your Camera creates Directorys what is denied
by Zipato
#Script by derhelle (info@control-your-home.de) Version 0.2  27.01.2015

#Directory of the Camera Pics
HOME=’/XXXXXXX/‘

#FTP Server
FTPSERVER=’my.zipato.com‘

#Username
USER=’XXXXXXXXXX‘

#Password
PASSWD=’XXXXXXXX‘

#Get the latest Image
campic=$(find $HOME -type f -printf ‚%T@ %p\n‘ | grep jpg | sort -n | tail -1 | cut -f2- -d“ „)

#If there is no File
if [ -z  „$campic“ ] then echo „No Pictures in DIR“; exit 1
else

#Upload the Latest Pic
lftp -e „put $campic; bye“ -u $USER,$PASSWD $FTPSERVER

#If you want to delete all Pictures in the Dir use this with ATENTTION: all Files in $HOME will be deleted

rm -rf $HOME*

#If you want to delete only the uploaded Pic, use this

#rm $campic
fi

Hier das Script zum Download:  zipato_ftp.sh

 

Und jetzt viel Spass damit, und wie immer: Bei Fragen fragen 😉

Jalousiesteuerung mit TBK Home TZ08

Heute habe  ich eine Jalousie ein wenig automatisiert!
Das Thema ist nicht das einfachste, da ich im Internet kaum etwas gefunden habe, und musste ich mich selber durchkämpfen.

Eine Sache, bevor wir anfangen: DONT TRY THIS AT HOME 😉

Nein ehrlich, wenn ihr keine Ahnung vom Stromleitungen habt, muss ich euch dazu auffordern das Einbauen einem Profi zu überlassen.
Da ich weiß, dass ihr es trotzdem macht, hier eine kleine Anleitung

Das Relais ist baugleich mit vielen anderen, z.B. von Philio, Econet oder ICasa

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 22.28.38

 

So…genug gelabert, fangen wir an:

WICHTIG: Im Sicherungskasten als Erstes die Sicherung ausmachen!!!

Erst mal alles entfernt

IMG_2257

 

Das sieht dann so aus

IMG_2258

 

Ihr sollte als Erstes schauen wie der Schalter verkabelt ist.
Bei mir war es einfach:
Lila: Kabel zum Motor
Schwarz: Leiter, der wurde dann noch gebrückt.

Folgende Anschlüsse gibt es am Relais

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 22.48.56

N: Nullleiter (also Minus)
L: Leiter (also Plus)
S1: Kabel zum Schalter
S2: Kabel zum Schalter
NC1: Kabel zum Rolladenmotor
NC2 Kabel zum Rolladenmotor

Also habe ich das ganze Mal verkabelt

IMG_2264

Da ich leider nicht wusste, welches Kabel für hoch/runter ist, habe ich es auf gut Glück gemacht…..
Nachdem der Saft wieder auf dem Relais ist, muss der Button länger als 3, und nicht mehr als 6 Sekunden gedrückt werden.
Die Kalibrierung fängt an….bei mir aber nicht, da die Verkabelung falsch war.
Also Strom aus, schnell getauscht und das gleiche noch mal.
Die Jalousie fängt dann an, runter, hoch und noch mal runterzufahren, dann ist die Kalibrierung abgeschlossen.
Das ist wichtig damit nachher in jeder Position (20%, 50% usw) angehalten werden kann.

Jetzt das Gerät dem Netzwerk hinzufügen (3x den Schalter drücken), dann noch einem Raum auswählen und es kann getestet werden.

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 23.05.01

Zwar unnötig aber cool finde ich die Funktion, dass der Stromverbrauch beim Hoch/Runterfahren und der gesamte Stromverbrauch angezeigt wird

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 23.06.25

Jetzt könnte ihr anfangen die Familienmitglieder zu nerven 🙂

Viel Spass!!!

Ach ja…bei Fragen, fragen…..

 

Das Relais kannst du hier käuflich erwerben

 

Dokumentation……endlich!

Heute habe ich durch Zufall gesehen, das Zipato endlich angefangen hat zu Dokumentieren.

Die Dokumentation findet ihr unter

http://support.zipato.com/index.php?/Knowledgebase/List

Viel Spass beim lesen…….

Z-Wave TBK Home TZ88G, schaltbare Steckdose mit Messgerät

Heute haben ich endlich ein kleines Paket mit neuem Spielzeug erhalten…..
Alles von TBK Home.

Kommen wir heute zum ersten, die schaltbare Steckdose TZ88G.

IMG_3051 IMG_3052 IMG_3053 IMG_3054

Übliches Format, qualitativ sehr gut.

Das Gerät in das Netzwerk auszunehmen geht wie immer jaaaanz einfach.
3x den Schalter gedrückt, und schon wird die Steckdose erkannt.

Schnell noch einem Raum zugewiesen und schon kann geschaltet werden.
Das Coole an der Steckdose ist, dass sie den Stromverbrauch misst.
Wie genau das ist, werde ich noch testen und dann gibt es auch noch ein paar mehr Fotos.

 

UPDATE

Noch ein paar technische Details:
Die TZ88G kann 3000 Watt vertragen….das ist eine Menge (die normalen 433 MHz Steckdosen können meistens nur 1000 Watt vertragen).
Was ich GEIL finde, ist dass der Energie Verbrauch gleich mitgeliefert wird

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 20.26.37

 

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 20.26.44

So sieht das Ein- und Ausschalten aus

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 20.22.39

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 20.22.28

 

Die Steckdose tut was sie soll.
Im Laufe der Woche werde ich das ganze dann noch in eine Regel packen, und jetzt viel Spass beim testen.

 

Die Steckdose gibt es HIER

Kennt Ihr schon die neue (G)UI?

Die Weboberfläche von Zipato ist ja ganz hübsch, aber das Neue UI ist der Hammer!
Es ist sehr modern und übersichtlich.

Auf dem Blog http://www.domotica-blog.nl/ habe ich von der Neuen UI erfahren und möchte es natürlich sofort weitergeben.

Laut Zipato soll die neue Oberfläche in wenigen Wochen Live gehen.
In den letzten Tagen habe ich bemerkt wie immer mehr Features Funktionieren.

Der Link für das Neue UI:

http://www.staging3.zipato.com:8080/zipato-web/app2dashboard

…also gleich mal testen.

Trotzdem gibt es hier noch ein paar Bilder

 

Bildschirmfoto 2014-12-18 um 21.18.13

Bildschirmfoto 2014-12-18 um 21.19.01

Bildschirmfoto 2014-12-18 um 21.18.31

Markise mit Somfy Motor…..läuft

Da ich leider meine billigen Baumarkt Steckdosen nicht integrieren, kann (noch nicht) hab ich beim Stöbern
gesehen das meine Markise, die auch mit 433 MHz läuft, integriert werden kann.
Solltet ihr also eine Fernsteuerung wie diese euer eigen nennen, könnt ihr das Gerät über die Zipabox steuern.

 

Somfy_remote1

 

Auf der Rückseite der Fernbedienung befindet sich der Reset Button, den wir für die Integration brauchen.

 

Somfy_remote

 

 

Wir fügen wieder mal ein Gerät hinzu.(Add Device) und suchen dann nach Somfy RTS.
Sobald der Discovery Prozess begonnen hat, drücken wir den Reset Button für ca 2-3 Sekunden.
Die Markise fährt ein paar Mal auf und zu und schon ist das Gerät aufgenommen.

 

SomfyRTS01

 

 

Hier können wir der Markise noch einen eindeutigen Namen verpassen, sollten mehr als 1 Somfy Gerät im Haus verbaut sein.

 

Somfy0

 

 

 

Klickt man auf den Endpoint, können wir hier noch einstellen, welche Art von Gerät wir integriert haben.
Da es in meinem Fall eine Markise ist, habe ich den Typ auf Awings gestellt.

 

Somfy03

 

 

Zum Schluss müssen wir jetzt noch Einstellungen, wie viele Sekunden die Markus zum auf und zufahren benötigt.
In meinem Fall sind es 32 Sekunden, es kann aber leider nur ein Wert bis 30 Sekunden angegeben werden.
Das Ganze habe ich schon an Zipato weitergegeben, und ich hoffe, dass es im nächsten Update besser wird.

 

Unter Lights & Power habt ihr jetzt ein neues Gerät

 

Somfy04

 

 

Dank der 30 Sekunden Einstellungen könnt ihr die Markise jetzt auch nur halb oder 3/4 ausfahren.

Und jetzt viel Spass beim testen.

 

Das 433 MHz Modul für die Zipabox gibt es hier