Der Zipato Rauchmelder

Der neue Zipato Rauchmelder

 

Ich habe diese Woche ein paar neue Geräte bekommen…eines davon ist der neue Rauchmelder von Zipato.

Mal wieder ein neuer Rauchmelder???!!!
Ja schon…….aber für 39 Euro??? Und dann auch noch gutes Design dabei? Geil!

So schaut das Gerät aus:

Der Rauch Sensor ist schön klein und fühlt sich sehr wertig an. Er ist nicht ganz so flach wie das Gegenstück aus Polen,  aber kleiner.

Er kommt in einer schicken Verpackung, das ist schon mehr als manch andere Hersteller bieten….

 

 

Es gibt leider keinen Temperatursensor und die Sirene lässt sich auch nicht steuern……was für den Preis aber wirklich verkraftbar ist.

Ein wenig umständlich finde ich das inkludieren vom Zipato Rauchmelder.
Und zwar ist ein kleines Werkzeug – wie bei einen neuen SmartPhone- dabei, um den Simkartenslot aus dem Gehäuse zu ziehen…

 

An der Seite gibt es dafür eine sehr kleine Öffnung und mit 3x drücken wird der Sensor dann inkludiert. Ich finde das hätte besser gelöst werden können.

Mit dabei sind 2 Schrauben und Dübel, oder aber auch 3M Klebepads um den Rauch Sensor anzubringen. Sehr Praktisch…..3M hält quasi an jeder Decke, und so sind die Sensoren sehr schnell montiert.

Sollte die Batterie -übrigens wie bei fast allen Z-Wave Geräten eine CR123A–  leer sein, könnt ihr den Sensor einfach aus der Halterung nehmen und die Batterie wechseln. Und das klappt gut, da die Halterung nicht zu stramm sitzt.

 

Im Gerätemanager sieht der Rauchmelder so aus:

 

 

 

 

Was ich gut finde ist, sobald ihr die Test Taste auf dem Rauchmelder drückt, seht ihr das auch im Gateway.

 

 

Den Neuling von Zipato bekommt ihr wie immer im Shop –> Zipato Rauch Sensor

Der Alexa Skill von Zipato ist da

Der Alexa Skill von Zipato ist da

 

 

Jetzt hat das gebastel endlich ein Ende 😀

Seid heute Morgen steht der Alexa Skill offiziell auch in Deutschland zur Verfügung.
Den Skill findet ihr hier:

https://www.amazon.de/Tri-plus-grupa-d-o-o-SmartHome/dp/B01MS4801B/ref=sr_1_2?s=digital-skills&ie=UTF8&qid=1489652518&sr=1-2

 

Klickt auf aktivieren:

 

Danach werdet ihr auf eine Zipato Seite weitergeleitet, wo ihr eure Zugangsdaten eintragt, mit denen ihr euch auch bei Zipato einloggt.
Solltet ihr mehrere Geräte haben, seht ihr ein kleines Auswahl Drop Down Menü. Dort wählt ihr das Geräte aus und klickt dann auf „APPROVE“.

 

 

 

Das Fenster könnt ihr wieder schließen und bekommt dann noch eine Abfrage auf der Alexa Seite:

 

Klickt auf „Geräte erkennen“. Danach sind die Geräte mit Alexa verbunden und ihr könnt loslegen.

Solltet ihr noch keinen Dot haben…….

Amazon Echo Dot

Und für alle, die in ihrem Land noch keinen Bestellen können:

https://control-your-home.de/amazon-echo-dot
Viel Spaß….
…und noch ein kleiner Tip: Solltet ihr ein Türschloss haben….nehmt es da lieber raus 😉

Amazon Echo mit der Zipato API

Amazon Echo mit der Zipato API

 

Da ich vor kurzem auch ein Amazon Echo Dot bekommen habe, wollte ich ich ein bisschen mit meinem SmartHome spielen…..aber ich bin faul….und hatte kein Bock virtuelle Geräte und Regeln dafür anzulegen….

Also habe ich mal wieder meinem Kumpel Gregor eingespannt…wir haben ein wenig nachgedacht und er hat dann was gebastelt!! Danke Gregor!!!

Das ganze funktioniert mit der HA Bridge, aber ohne Regeln und Klimbim!
Es geht einfach und direkt über die Zipato API.

Wir brauchen als Grundlage wieder einen Server auf dem die HA Bridge läuft.
Bei mir ist es ein Raspberry.

Continue Reading…

Backup auf dem Zipatile / Zipabox

Backup vom Zipatile / Zipabox

 

in den kommenden Tagen/Wochen ist endlich das von allen gewünscht Backup auf den Zipato Geräten verfügbar. Yiihaaaaaa!!!!

Ihr braucht dafür allerdings die Pro Lizenz……viele werden wieder meckern, aber die Profi User haben meistens eh schon eine…..und solltet ihr noch keine haben….jetzt habt ihr auf jeden Fall einen guten Grund.

Continue Reading…

Zipato und die PRO Lizenz

Zipato und die PRO Lizenz

 

Da es immer wieder zu Fragen und Missverständnissen kommt was die PRO Lizenz von Zipato betrifft, kläre ich mal ein wenig dazu auf.

Hier mal der Link von der Zipato Seite und die Auflistung zwischen normaler und der Pro Lizenz:

https://www.zipato.com/how-it-works/features

 

So wenn ihr das Verstanden habt, braucht ihr hier nicht mehr weiterzulesen 😉

 

Continue Reading…

Regel Schichtarbeit


Regel Schichtarbeit

 

 

Reglung der Heizung für Schichtarbeit

Als erstes habe ich für jede Schicht und jeden Schaltpunkt und für Urlaub zu Hause eine Regel erstellt, welche einen virtuellen Schalter betätigt.

BILD „ Schaltzeiten“

Schaltzeiten

Dann habe ich eine Regel erstellt, die automatisch zwischen den einzelnen Schichten umschaltet.
Der Planer schaltet jeden Samstag 23.55Uhr.

Bild „Schichtschalter“

Schichtschalter

In der folgenden Regeln schalten dann die beiden virtuellen Schalter  unter bestimmten Bedingungen den Schalter der sagt ob geheizt werden soll oder nicht.
Die diese zwei Regeln müssen pro Schicht angelegt werden.

Bild „Schalter_01“

Schalter_01
Diese Schaltzustände werden in der nächsten Regel ausgewertet und diese schalten das virtuelle Thermostat.

Bild „Thermostat_01“

Thermostat_01

Jetzt noch die Regeln Urlaub anwesend und abwesend.

Bild „Urlaub“

Urlaub

Bei der Reglung meiner Heizung habe ich die Möglichkeit über einen Kontakt diese umzuschalten.
Wenn ich diesen mit Null kurzschließe geht die Reglung in den Standby, bei einem Widerstand von 2,2 kOhm in den reduzierten Betrieb und bei 3,0 kOhm in den Heizbetrieb.
Ich habe das mit einem Fibaro RGBW-Controler realisiert, der drei Relais ansteuert.

Bild „Heizung Steuerung“

Ich habe jedem virtuellen Thermostat noch einen virtuellen Schalter, als Ausgang zugeordnet, den ich in den folgenden Regeln verwende um auszulesen ob eine Wärmeanforderung besteht.
Als erste eine Regel die alle drei Minuten läuft und den aktuellen Status aller Thermostate abfragt und ein virtuellen Meter setzt.
0 = keine Anforderung (standby)
1 = reduzierter Betrieb (Nacht)
2 = normaler Betrieb (Tag)

Bild „Kontrolle Temp.“

Kontrolle Temp.

Die Regel für Standby
Die HTTP-Anforderung setzt den Meter „STATUS“

Bild „Kontrolle Standby“

Kontrolle Standby
Regel für REDUZIERT

Bild „Kontrolle reduziert“

Kontrolle reduziert

Regel für HEIZEN

Bild „ Kontrolle HEIZEN“

Kontrolle HEIZEN

Die zweite HTTP-ANFORDERUNG in dieser Regel setzt den Meter „heizen“ auf 0 oder 1, der in der Regel reduziert wieder zu finden ist.

Die letzten drei Regeln brauchen wir, damit immer nur ein Schalter aktiv ist und die anderen auf aus geschaltet werden.

Bild „ Kontrolle Schalter“

Kontrolle Schalter

Das ganze läuft bei mir jetzt ein paar Wochen.
Das einzige Problem, nach einem Stromausfall oder einem Reboot gehen die aktuellen Stellungen der virtuellen Schalter verloren wodurch die Regel nicht mehr laufen.
Wenn man die Schalter einmal hin und her schaltet läuft es wieder.
Dafür werde ich mir noch eine Regel basteln die das ganze automatisch macht.

ILife V5 Pro Saugroboter und die Zipabox/ZipaTile

ILife V5 Pro Saugroboter und die Zipabox/ZipaTile

 

Und zwar habe ich mal wieder etwas richtig geiles für euch….zumindest denke ich das 🙂

Ein Kollege von mir hat sich den ILife V5 Staubsaugroboter für ca 130 Euro geleistet.
Ich dachte mir eigentlich: Das billige China Moped kann doch nichts!
Aber nachdem er ihn ausgiebig getestet hat und absolut begeistert war, kam ich ins grübel.

Ich hatte mitbekommen, dass der kleine ILife V5 Pro Saugroboter auch eine IR Fernbedienung dabei hat, sollte es doch möglich sein diesen in das SmartHome zu integrieren. Und es geht 🙂

Was brauchen wir dafür?

Ach ja, das hier soll kein Testbericht über den Saugroboter werden, die gibt es zu genüge im Netz, sondern wie ihr die kleine Haushaltshilfe nahtlos ins SmartHome einbindet.

Continue Reading…