Zipato Dohulite V2 Sensoren

Startseite Forum Zipabox – Hardware & Erweiterungsmodule Zipato Dohulite V2 Sensoren

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Chripo vor 5 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3087

    Chripo
    Teilnehmer

    Erfahrung mit den Zipato Dohulite V2 Sensoren

    habe die Sensoren auf einer Zipatile laufen. Die Sensoren arbeiten gut und fehlerlos. Für mich war die Messung der Luftfeuchte für den Kauf ausschlaggebend.

    Einzig die Laufzeit der 3V/850mAh Batterien (CR14250) war für mich ein „NoGo“. Auch wenn das WakeUp von den 60 Minuten (Standard) auf 9 Stunden oder mehr gestellt wird, ist die Batterielaufzeit mit teilweise nur 1-2 Monaten unterirdisch (gemessen an Türen).
    Da der verbaute Z-Wave Chip aber normalerweise eine Versorgungsspannung bis 3,6V hat, testete ich Batterien mit 3,6V/1200mAh (LS14250).

    Nach mittlerweile 2 Monaten Test mit den 3,6V/1200mAh Batterien von „Saft“ kann ich folgendes berichten.

    Alle Sensoren (5 verschiedene) arbeiten ohne Probleme mit den Batterien – es gibt keinerlei Einschränkungen bzgl. Erreichbarkeit, Fehleranfälligkeit oder ähnlichem. Die Batterien haben nach 2 Monaten (getestet auf Eingangstüren, die ca. 10-20 mal am Tag geöffnet/geschlossen werden) noch immer ca. 3,4V (neu 3,66-3,67V). Ich denke, dieser Batterientyp ist definitv besser geeignet als die original 3V/850mAh Variante und wird vorraussichtlich die 3-4 fache Lebenszeit haben (bei unwesentlich höheren Kosten).

    Ich werde mit Sicherheit in Zukunft die 3,6V/1200mAh Variante verwenden.

    Schöne Grüße
    Chripo

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.