Über mich....

Da ich schon immer gerne mit Technik spiele und mich schnell davon begeistern lasse plane ich schon länger meinem Haus etwas Intelligenz zu verleihen. Da ich schon ein paar Erfahrungen mit FHEM auf meinem Raspberry sammeln konnte aber etwas wollte das einfacher zu programmieren und steuern ist, habe ich mich für die Zipabox entschieden. Die Zipabox funkt ohne zusätzliches Modul auf Z-Wave. Der Vorteil der Zipabox zu herkömmlichen Systemen sind die modularen Erweiterungen, wie z.B. andere Funk Standards. Durch die Funklösung müssen keine Kabel verlegt werden, und so kann jeder ein SmartHome schaffen, ohne auch nur ein Kabel zu verlegen. Ich hoffe, dass ich in ein paar Monaten soweit bin um damit Heizung, Licht und vieles mehr zu steuern und zu überwachen. Ich bin noch ganz am Anfang und dachte, daß es der Beste Zeitpunkt ist darüber zu berichten, wie das Einrichten einer Hausautomatisierung ist.

Tesla PowerWall 2 und das Zipatile

Ich habe seid kurzem eine Tesla PowerWall 2 und war natürlich daran interessiert, die Werte in mein SmartHome System zu bekommen.

Da es leider nichts Fertiges gibt, musst ich also wieder mit einem Linux Server (oder Raspberry Pi) arbeiten wie ich es schon ein paar mal getan habe -> https://zipabox.de/netatmo-liefert-werte-zur-zipabox/ oder https://zipabox.de/amazon-echo-mit-der-zipato-api/.

Inzwischen nutze ich aber keinen Raspberry Pi mehr, sondern einen virtuellen Server auf meiner Synology Disk Station….dass ist stromsparender und sicherer durch Backups, die erstellt werden können.

Die PowerWall liefert folgende Werte:
– Hausverbrauch
– Stromnetz
– Solar Erzeugung
– Batterienutzung
– Batteriestatus in %

Tesla PowerWall 2 Werte
Tesla PowerWall 2 Werte

Tesla PowerWall 2 Batteriestatus
Tesla PowerWall 2 Batteriestatus

Diese Werte hätte ich gerne im Zipato Universum…dadurch lassen sich später bestimmt noch ein paar schlaue Regeln schreiben.

Auf die Linux Basics werde ich jetzt nicht eingehen, alles was wir brauchen ist das Linux Tool curl und jq. Auf Zipato Seite müssen wir ein virtuelles Meter anlegen.

Das Script um die Werte von der PowerWall abzufragen und hochzuladen seht ihr hier:

#!/bin/bash
# Author: Helmut Esau
# Version 0.1

#Variable Tesla PowerWall 2
IP=(192.168.XXX.XXX)

#Variablen der Zipato Meter
powerwallpercentzipato=’https://my.zipato.com/zipato-web/remoting/attribute/set?serial=XXXXXX’
solarenergyzipato=’https://my.zipato.com/zipato-web/remoting/attribute/set?serial=XXXXXX’
hausverbauchzipato=’https://my.zipato.com/zipato-web/remoting/attribute/set?serial=XXXXXX’
gridzipato=”https://my.zipato.com/zipato-web/remoting/attribute/set?serial=XXXXXX’
powerwallzipato=”https://my.zipato.com/zipato-web/remoting/attribute/set?serial=XXXXXX’

#Variablen PV Anlage
battery=$(curl -ks https://$IP/api/system_status/soe | jq  ‘.percentage’)
powervalues=$(curl -ks https://$IP/api/meters/aggregates | jq  ‘.[] | .instant_power’)
grid=$( echo $powervalues | cut -d ” ” -f 1 )
powerwall=$( echo $powervalues | cut -d ” ” -f 2 )
house=$(echo $powervalues | cut -d ” ” -f 3 )
solar=$(echo $powervalues | cut -d ” ” -f 4 )

#Zipato Virtual Meter mit Werten füllen
curl -s $powerwallpercentzipato$battery > /dev/null
curl -s $solarenergyzipato$solar > /dev/null
curl -s $hausverbauchzipato$house > /dev/null
curl -s $gridzipato$grid > /dev/null
curl -s $powerwallzipato$powerwall > /dev/null 

Das Script wie gewohnt auf eurem Server in eine Datei abspeichern. z.B. powerwallwerte.sh. Den Code einfügen und abspeichern. Danach noch folgenden Befehl ausführen: chmod 777 powerwallwerte.sh

Und damit das ganze automatisch läuft, richtet ihr noch einen CronJob ein:

crontab -e

Dann fügt ihr folgendes ein:

*/1 * * * * /home/helle/Scripte/get_powerwall.sh

In der Weboberfläche sieht das ganze dann so aus

Bei Fragen…fragen 😉

Die neue IOS App 2019

seid ein paar Tagen darf ich die neue IOS App 2019 testen….ja es gibt Sie wirklich…..aber es wird noch ein wenig dauern bis die iPhone App offizinell erscheinen wird.

An der App wird schon lange gebastelt, aber das größte Problem sind die dahinter liegenden Strukturen. Die passen teilweise noch nicht ganz, und wurden/werden laufend angepasst. Ich habe mal ein paar Screenshots gemacht und zeige sie euch einfach mal, dann könnt ihr euch selbst ein Bild machen.

Auswahl
Dashboard
App Übersicht
Geräte
Geräteeinstellungen
Regeln
Events
Einstellungen
Thermostat

Was haltet ihr von den App? Also ich freu ich schon wenn alles Funktioniert denn die App ist echt schnell!!!

Teil 3: Wenn nichts mehr geht ! Neues Image auf die Zipabox

Eines Tages ging bei mir nichts mehr. Die Box war dauerhaft offline. Leider hatte ich die Beta 1.3.65 auf der Box. Automatisches Update auf 1.3.72. Nach Rücksprache Support muss bei der Box das Firmware Image neu aufgespielt werden. Ich hoffe Ihr habt alle eine Sicherung Eures Systemes gemacht !!!

Folgende Anleitung vom Support:

  • Zipabox 2 komplett ausschalten. Nach Netzstecker entfernen den Taster 2 solange drücken bis die LED ausgeht.
  • die SD Karte entnehmen nach der Bildanleitung
  • als erstes die Schrauben auf der Hinterplatte entfernen
/0643e3a2a46597a51a2505334e1cfbe0
  • die SD Karte (nächstes Bild) entfernen
/c2582610b434233960090de3e3c0d151
  • download Rufus https://github.com/pbatard/rufus/releases/download/v3.4/rufus-3.4.exe
  • dann beim Support das gültige Image per Ticket anfordern ( Ich habe einen Link, aber ich kann nicht genau sagen ob diese noch gültigkeit hat)
  • Rufus wie auf dem unter stehenden Bild benutzen (hierfür die SD Karte in einen dafür vorgesehen Slot am Rechner stecken)
/56a8f70f140cf23e4311d5013ad6a833
/a0e9510bdae68c1428af73fdb0e4ebba
  • es sollte so aussehen, bevor man das Image auf die Karte spielt
/21f4b6fb655b81e418c2cd92584e9abe
  • nachdem der Prozess beendet ist, die SD Karte wieder in den Slot der Zipabox, zusammenbauen und dann wieder starten. Somit sollte die Box wieder laufen.

Gruß André

Teil 2: Push Benachrichtigung mit unterschiedlichen Tönen und Prioritäten

Nach meiner Einrichtung der Box war ich ziemlich unzufrieden mit den Pushdienst von Zipato.
Wichtig für mich waren auch unterschiedliche Töne unterschiedlicher Meldungen.
ZB sollte eine Feuermeldung ein lauter und langer Ton (auch bei Stummschaltung des Tones auf dem Smartphone) erklingen. Ich habe einige ausprobiert, bin dann bei Pushsafer „hängen“ geblieben. Dieser Dienst ist kostenpflichtig. Man kauft dort eine Anzahl an Benachrichtigungen. Zum Beispiel 1000 Benachrichtigungen 0,99 Euro. Dies ist aber für diesen Dienst sehr erschwinglich. Auch ist dieser Dienst super zuverlässig und er lässt an Einstellungen fast keine Wünsche offen. https://www.pushsafer.com/. APP ist im Play Store sowie bei Apple erhältlich.

Zuerst muss man sein Smartphone, Tablet, PC etc. registrieren. Dann kann man dort seine Nachricht so einstellen wie man möchte. Rechts sind alle Einstellungen noch einmal beschrieben. Am Ende geht man dann einfach auf „Link erstellen“ und bekommt dann den Webrequest Link zur weiteren Verarbeitung in der Zipabox. Kleiner Trick bezüglich der definierten Töne in der App. Da mir zum Teil die bereit gestellten Töne nicht gefallen haben, bin ich auf meinem Android Handy in die Toneinstellungen der App gegangen und habe dann unter dem Ton Namen einen anderen Ton hinterlegt.

Jetzt habe ich mir eine Regel erstellt wie hier in dem Beispiel „Alarm scharf oder unscharf“

Als Methode „POST“ und in URL den Link aus Pushsafer. Fertig

Bei Fragen einfach melden 😊
Gruß André

Teil 1: Zipabox 2 mit WLan verbinden

WLAN wie folgt aktivieren:

– Halte die Taste 2 gedrückt, bis der Controller neu startet

– Halte die Taste 1 etwa 60 Sekunden lang gedrückt

– Das grüne Licht blinkt kontinuierlich von oben (Status-LED zu Taste 1)

Jetzt musst Du Dich mit einem WiFi-fähigen Gerät (z. B. einem Smartphone) direkt mit der Zipabox WLan verbinden und die Einrichtung gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm abschließen.

Fertig

Gruß André

Bei Fragen einfach melden 😊

Philips Hue Bewegungsmelder: Temperatur auslesen

Hallo Zipato Community,

nach einer längeren Pause habe ich die Tage mal wieder was kleines gescriptet und das würde ich euch gerne einmal kurz vorstellen. Eventuell kann ja auch jemand anders was damit anfangen. Ich besitze ein paar Hue Bewegungsmelder und diese Bewegungsmelder besitzen ebenfalls einen Temperatur Sensor. Genau diese Temperatur Werte, will ich auch gerne auf meiner Zipabox Weboberfläche sehen können.

Was brauchen wir dafür, um das möglich zu machen:

Es werden zwei Skripte aus dem Tar File entpackt. In dem Skript “hue_temperature_zipato” in den Zeilen 11-15 die Credentials für Zipato und für die Hue Bridge hinterlegen.

Wenn man sich noch keinen Hue API Token generiert hat, dann einfach z.B. nach “generate-phillips-hue-api-token” googeln. Ansonsten meldet euch in den Kommentaren, dann helfe ich euch weiter. Der “hue_api” Wert muss folgendermaßen im Skript eingetragen werden.

hue_api = “http://<bridge ip address>/api/<dein token>”

Die Skripte brauchen das folgende installierte Python3 Modul:

  • python3-requests

Die Skripte müssen noch die richtigen Berechtigungen erhalten mit einem “chmod 755 *” und dann kann man das Skript “./
hue_temperature_zipato” ausführen. Diese Skript erzeugt bei euch dann für jeden Bewegungsmelder einen “Virtuellen Endpoint”. Das sieht dann folgendermaßen aus.

Die “http” Symbole könnt Ihr natürlich auf ein passenderes Symbol ändern und ja bei mir ist es gerade etwas heiß im Haus:).

Anschließend könnt Ihr für das Skript einen Cronjob erstellen, dass die Werte einmal die Stunde z.B. aktualisiert.

crontab -e
0 * * * * /home/pi/bin/python3/zipato3/hue_temperature_zipato.py

Damit sind wir dann auch schon wieder fertig.

Viele Grüße,

Gregor

Homey – die App

Soooo kommen wir mal zu der App von Homey.
Ich musste mich erstmal dran gewöhnen, wenn auch nur kurz, dass alle Geräte auf einer Seite angezeigt werden.

Von dieser Seite aus können die Geräte auch direkt geschaltet werden, das ist MEGA Praktisch! Weitere Optionen wie z.B. das Dimmen oder Ändern der Farbe, bekommt ihr wenn ihr länger auf das Geräte klickt.

Geräteübersicht Homey App
Continue Reading…

Zipato Kompatibilitätsliste 3.0

Auf Wunsch gibt es mal wieder eine aktuelle Liste aller Geräte die von den Zipato Geräten unterstützt werden.

2GIG CT-100 thermostat
2GIG CT-30 Thermostat
433MHz Door Window Sensor
433MHz Wall Remote Double
433MHz Wall Remote Single
ACT ZRW230 +/-
ACT ZRW230 Wall Switch
Advantech ADAM 6015 Temperature Sensors
Advantech ADAM 6050 Inputs 1
Advantech ADAM 6050 Inputs 2
Advantech ADAM 6050 Outputs
Aeon Labs Dimmer 6
Aeon Labs Door Bell
Aeon Labs Door/Window Sensor
Aeon Labs Door/Window Sensor 6
Aeon Labs Dry Contact Sensor
Aeon Labs Dual Nano Switch ZW132-C
Aeon Labs Dual Nano Switch ZW140-C

Continue Reading…