Entscheidungsfrage

Startseite Forum Zipabox – Allgemeine Fragen Entscheidungsfrage

Schlagwörter: ,

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #3488
    fairinvest
    Teilnehmer

    Hi miteinander,

    ich bin gerade dabei bei uns die Jalousien im Haus auf Funk umzustellen. Habe ne ganze Weile mit Zigbee umhergespäht und habe jetzt bemerkt dass die meisten Produkte in diesem Bereich über Z-Wave laufen.

    So bin ich auch auf diese Seite aufmerksam geworden. Da ich mich für die Zukunft rüsten möchte, suche ich natürlich auch etwas, was ich erweitern und verbessern kann mit der Zeit.

    Jetzt ist meine Frage ob ich lieber ein Rasperry pi hole:
    Vorteile: günstiger, noch flexibler
    Nachteile: aufwendiger zum installieren, setzt Programmierkenntnisse voraus

    Ich habe daheim noch eine Harmony Hub, welche ich natürlich gerne in die ganze Umgebung miteingaben möchte.
    Darüber hinaus ist meine Frage ob ich aktuelle Funkfernbedienungen von meinen bisherigen LED-Lampen mit dem Modul 433MHZ anlernen kann und dann direkt über Zipabox ansteuern.

    Leider finde ich keinerlei Berichte, Videos über die ZigaBox Software. Ist diese einfach und ohne Programmierkenntnis umzusetzen?

    Was würdet ihr mir empfehlen. Vielen Dank für Euer ehrliches Feedback.

    Weihnachtliche Grüße
    Michael

    • Dieses Thema wurde geändert vor 6 Jahren, 6 Monaten von fairinvest.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 6 Jahren, 6 Monaten von fairinvest.
    #3491
    derHelle
    Administrator

    Hallo Michael,

    also mit einem nicht fertigen SmartHome System wie Raspberry etc wirst du viel Zeit damit verschwenden das System zu laufen zu bekommen etc…

    Aber allein das Thema SmartHome selber ist schon aufwändig, und es gibt es schon viel zu lernen.

    Harmony Hub kann nicht eingebunden werden, und 433 MHz Geräte können schon eingebunden werden, aber da gibt es auch nur bestimmt Geräte. Ein Liste findest du hier im Blog.

    Wie du Regeln erstellt, kannst du hier im Blog sehen.

    Gruß Helle

    #3492
    fairinvest
    Teilnehmer

    Hi,

    danke für die schnelle Antwort. Gibt es denn andere Möglichkeiten meine Noname Funk-LED-Produkte in mein SmartHome einzubauen?

    Ich habe folgenden LED-Projektor für meinen Sternenhimmel.
    LyraStar
    Woher weiß ich mit welcher Funkfrequenz dieser Arbeitet.

    Wie ist denn der Support bei Zipabox? Wird das auch weiterentwickelt?

    Vielen Dank für die Antworten.

    Michael

    #3493
    derHelle
    Administrator

    Hi,

    das sieht nach einer IR Fernbedienung aus, da könnte man einen Z-Wave IR Extender verwenden. Da werden die IR Signale eingespeichert.

    Ja bei Zipato wird ständig weiterentwickelt…..Firmware gibt es auch immer was neues.
    Nur bei der IOS App….da in 2 Monaten soll da etwas neues kommen…..

    Support ist gut, wenn zur zeit auch etwas schwach besetzt.

    Gruß Helle

    #3495
    fairinvest
    Teilnehmer

    Hi,

    nein das ist ein RF-Remote keine IR. Daher auch meine Frage wie und ob ich Noname-Funk-Geräte an die Zipabox anlernen kann. Die Harmony Hub kann es leider nicht, da kein Funk unterstützt wird.
    Sowie ich das auch sehe können keine WLAN und Bluetooth-Geräte mit der Zipabox gesteuert werden.

    Ich denke dass ich mir mal im Neuen Jahr eine hole. Ich würde mir dann aber gleich die Zipabox, welche Zigbee und Zwave inkludiert hat, holen. Leider gibt es dir bei dir im Shop nicht.
    Ich meine diese hier: Amazon – Zipabox oder ist das auch nur die Zipabox mit dem Zigbee-Adapter? Ich meine dass es in der Standardbox beides enthalten ist.

    Liebe Grüße

    Michael

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 6 Monaten von fairinvest.
    #3497
    derHelle
    Administrator

    Hi,

    kann ich dir nicht sagen welche Version das sein soll.

    Normalerweise gibt es ZigBee Module die an die Box kommen….

    Alan Geräte könnte man evt steuern indem man HTTP Befehle sendet….da muss man dann mal schauen.

     

    Gruß Helle

    #3499
    meikiem
    Teilnehmer

    Hi,

     

    Ich habe jetzt noch ein paar Fragen zu negativen Statements, die ich gefunden habe.

    1. es ist die Rede dass die Software sehr Buggy ist. Das ist allerdings von Ende 2016. Hat sich hier schon einiges getan?

    2. anscheinend ist das System mit mehr als 20 angemeldeten Geräten überfordert. Ist das aktuell immer noch so?

    Bei mir wären es wesentlich mehr Aktoren, Sender usw.

    Da so vieles derzeit nicht lieferbar ist, könnte man darauf Schließen, dass es was neues geben wird in naher Zukunft?

    Möchte jetzt nicht die Zipabox kaufen und in ein paar Wochen kommt dass die Zipabox Gen2.

    Vielen Dank schon einmal für deine Zeit und Antworten.

    Sonnige Grüße

    Michael

    #3500
    derHelle
    Administrator

    Hi,

    1 und 2 waren glaube ich Anfang 2016 ein Problem……aber auch nicht mit jeder Firmware…..da gab es mal ein paar schlechtes Updates….

    Es kommt in ein paar Wochen die ZipaMicro raus……ist ähnlich einer Zipabox, nur ohne die ganzen Zusatzmodule…wenn du also nur Z-Wave brauchst, solltest du dir eine ZipaMirco kaufen.

    Gruß Helle

    #3501
    pheidkamp
    Teilnehmer

    Hi,

    ja die Software Qualität ist leider nicht die Beste.
    Ich habe jetzt 2 Jahre ein Zipatile. Vom Grunde her ist das ein gutes Konzept. Die Softwareentwickler sind auch bemüht mit neuen Features der allgemeinen Entwicklung stand zuhalten (z.B. Unterstützung Amazon Alexa oder Conrad Connect, …) allerdings merkt man sehr schnell, das so eine kleine Firma nicht das Potential einer großen Firma mitbringt und schnell bzgl. Qualität und Verfügbarkeit der Cloud erhebliche Probleme hat.
    Da kann man auf den Forum-Seiten leider wöchentlich von vielen Problemen lesen die hausgemacht sind. Z.B. wurde beim Zipatile kürzlich eine neue Oberfläche herausgebracht. Viele User beschweren sich über das neue Design oder nicht mehr funktionierende Features. Ich selber habe das auch schon mehrmals jetzt gehabt, das keine Icons mehr auf dem Zipatile zu sehen waren. Man kann sich nur wünschen, das solche Softwareupdates mit größerer Vorsicht herausgebracht werden.

    Würde ich heute noch mal vor einer SmartHome Kaufentscheidung stehen, würde ich folgende Leistungsmerkmale immer vorne anstellen:
    – Die Firma sollte eine gewisse Größe und eine große Community haben, wo Probleme schnell analysiert und gefixt werden können.
    – Eine SmartHome Lösung sollte weitestgehend ohne einen Cloud-Ansatz funktionieren, bei Zipabox ist es z.B. so wenn man Astro Funktionen in den Regeln verwendet (also z.B. Sonnenaufgang oder -Untergang) funktioniert das nur wenn die Cloud zu erreichen ist.

    Ich würde heute wahrscheinlich mich für eine Fibaro Home Center 2 entscheiden, die Community ist um einiges größer und die polnische Firma scheint mir doch deutlich mehr Substanz zu haben.

    Viele Grüße
    Peter

    #3502
    TR 4
    Teilnehmer

    Guten Abend zusammen

    Ich habe seit etwa 2 Jahren die Zipabox. Was ich an der Box wirklich gut finde ist die Tatsache, dass ich nicht nur mit  z Wave , sondern auch verschiedene andere Funk Standards verwenden kann (in meinem Fall EnOcean, und Philips Hue). Außerdem hat Sie bis jetzt mit noch allen von mir verwendeten Herstellern (Merten, Aeon, Popp usw) was anfangen können.

    Große Probleme hat mir das Teil nie bereitet und bei kleineren hat mir entweder Zipato oder dieses Forum helfen können.

    Oft war es Helle der mich mit Tipps auf den rechten Pfad gebracht hat, weshalb ich die Zipabox und einige andere Teile auch bei ihm gekauft habe.

    Meine Smart Home Anfänge habe ich mit „ Vera“ gemacht (war mir zu umständlich) und dann mit dem Home Center 2 von Fibaro ( für mich zu kompliziert, ich hab‘s einfach nicht auf den Schirm gekriegt).

    Sicherlich ist dies alles mein persönlicher Eindruck und der ein oder andere mag es anders sehen.

    Ich hoffe dir bei deiner Entscheidungsfindung ein wenig geholfen zu haben.

     

    Gruß TR 4

    #3507
    fairinvest
    Teilnehmer

    Hi,

    danke für Eure Antworten. Ich finde es nur mehr als fair auch die Komponenten bei Helle zu kaufen, wenn er uns auch hilft. Ich habe mich jetzt erst einmal für die Zipabox entschieden, allerdings habe ich mir jetzt eine gebrauchte geholt inkl. 2 Modulen und einigen Aktoren.
    Aber alle weiteren Dinge die ich benötige werde ich hier kaufen.

    Ich werde euch auch an meinen Erfahrungen teil haben lassen und freue mich schon auf einen regen Austausch hier im Forum.

    good night
    Michael

    #3508
    derHelle
    Administrator

    Hi,

    gute Entscheidung 😉

    Viel Spass damit.

    Gruß Helle

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.