Zipabox und Szenen über Alexa

Startseite Forum ZipaTile / Zipabox – Regeln Zipabox und Szenen über Alexa

Schlagwörter: , ,

  • Dieses Thema hat 9 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahren von Athensboy.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #3092
    schomby
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe zuhause das Licht automatisch über Bewegung, Helligkeit und Uhrzeit unterschiedlich für tagsüber und nachts gesteuert. Wenn ich nun nachts doch einmal helles (und kein gedimmtes) Licht haben will, kann ich mittels eines virtuellen Schalters die eigentlichen Lichtregeln „übersteuern“. Dafür nutze ich Szenen.

    Nun habe ich eigentlich „meine Wohnung“ über Alexa steuern wollen, stehe aber vor mehreren Problemen.

    1) Kann es sein, dass man Szenen überhaupt nicht per Spracheingabe auslösen kann? Wenn ja – wie?

    2) Gibt es eine Möglichkeit, auch einen Dimmer mit „Mach das Licht im Flur an“ statt „stelle den Dimmer im Flur auf 100%“ zur Mitarbeit zu überREDEN…?

    lg

    #3094
    Maik K
    Teilnehmer

    1) Die Scenen sollten unter Smart-Home/Geräte mit aufgelistet sein.
    Wenn Alexa mit dem Namen der Scene in Zipato probleme haben sollte, einfach eine Gruppe
    erstellen und die Scene hinzufügen.
    2) Die Möglichkeit gibt es momentan nicht.

    Gruß Maik

    #3096
    schomby
    Teilnehmer

    Hi Maik,

    danke für die Info!Meine Szenen werden leider nicht unter Szenen erkannt, sondern unter Geräten mit aufgeführt.

    Was bringt mir das mit der Gruppe? Kann ich die per Sprachbefehl aufrufen? Falls ja – wie? Gibt es eine Seite, wo das mal alles übersichtlich zusammengefasst ist?

    Außerdem: Ich habe je eine Szene, um Licht dauerhaft zu aktivieren und eine, um es wieder in den Automatik-Modus zurückzuversetzen. Muss ich dann wirklich jedes mal „schalte NAME DER SZENE ein“ sagen…? Ist halt blöd, wenn die Szene „Licht aus“ heißt… 😉

    lg

     

    #3097
    Maik K
    Teilnehmer

    Ja, die Scenen werden unter Geräte angezeigt.

    Wenn der Name, welchen die Scene in der Zipabox hat, nicht von Alexa erkannt wird.
    Packst du die Scene in eine Gruppe (die Gruppe kann ja auch nur ein Gerät oder Scene enthalten) und gibst der einen Namen der von Alexa besser erkannt wird.
    Ich habe z.B. einen Schalter „Licht WZ-EG“, das ist ja sehr umständlich dies jedesmal zu sagen bzw versteht Alexa es nicht. Also hab ich eine Gruppe, mit diesem Schalter, erstellt und diese „Wohnzimmerlicht“ genannt.

    Wenn du die Scene direkt steuern willst musst du sagen „schalte Licht aus, an“
    Das könntest du mit einem virtuellen Schalter und einer Regel um gehen.
    -Dem Schalter den passenden Namen (z.B. Wohnzimmerlicht) geben.
    -Eine Regel erstellen
    — Wenn virt. Schallter alles
    -Falls virt. Schalter ein run Scene „Licht an“
    -Falls virt. Schalter aus run Scene „Licht aus“
    Jetzt kannst du sagen Alexa schalte Wohnzimmerlicht an oder Wohnzimmerlicht aus.

    Gruß Maik

    #3101
    schomby
    Teilnehmer

    Tja – bei mir sagt Alexa dann brav „Okay“ und es passiert – nichts… Irgendwie klappt das mit dem virtuellen Schalter bei mir auch nicht… selbst wenn ich den manuell aktiviere (er soll testweise einfach nur einen Dimmer anschalten) passiert nix…

    Ich weiß aber auch grad nicht, wie das funzen soll… wenn ich „Alexa, schalte X ein“ sage, ist die Zipabox offenbar automatisch der Meinung, dass ich eine Szene meine. Da ich zwei ähnlich lautende habe (zB Flurlicht ein und Flurlicht aus) antwortet Alexa, dass es mehrere Geräte(!) mit diesem Namen gibt und fragt,  welches ich will. Antworte ich dann, dass es „Flurlicht AN“ sein soll, wird die Szene korrekt ausgeführt. Genau das sollte ja deine Regel mit dem neuen virtuellen Schalter („Das Licht im Wohnzimmer“) umgehen – der tut aber leider nix. Offensichtlich ist die Regel falsch, oder?

    lg

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 8 Monaten von schomby.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 8 Monaten von schomby.
    #3104
    schomby
    Teilnehmer

    So hatte ich deinen Vorschlag eigentlich verstanden – ändert aber nix:

     

    Wie gesagt: Der virtuelle Schalter bewirkt nichts – irgendwas muss damit nicht stimmen

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 8 Monaten von schomby.
    #3119
    schomby
    Teilnehmer

    Okay, Korrektur. Neustart der Zipabox und TADAAA! Der Virtuelle Schalter tut was er soll. Jetzt bleibt ein anderes Problem: Offenbar ist die Zipabox oder Echo der Meinung, ich hätte mehrere „Geräte“ mit zB Wohnzimmerlicht – entsprechend weiß Box oder Echo nicht, welches gemeint ist und fragt nach. Das wundert mich allerdings, weil ich jetzt extra alle anderen Szenen und virtuellen Schalter umbenannt habe… Die Zipabox macht mich fertig, ist ja nicht der einzige ungelöste Fall… 🙁

    #3120
    derHelle
    Administrator

    Hi,

    schau mal in deine SmartHome Geräte Liste bei Alexa nach…kann sein das da welche doppelt sind.

    Wenn nicht…andere Namen vergeben.

    Gruß Helle

    #3158
    schomby
    Teilnehmer

    Moin Helmut und die anderen,

    an der Ähnlichkeit der Namen scheint es tatsächlich gelegen zu haben, jetzt geht es. Bzw. es ging wie geplant. Seit ein paar Tagen wird das Licht zwar auf Kommando direkt eingeschaltet, aber nur mit etwa 20 Sekunden Verzögerung wieder ausgeschaltet… Jemand ne Ahnung, woran das liegt? An der entsprechenden Regel zumindest nicht 😉

    lg

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 7 Monaten von schomby.
    #3599
    Athensboy
    Teilnehmer

    Kann mir einer sagen warum in der alexa App einige aktoren und Https ich nicht finden kann?

    es sind auch viele aktoren doppelt oder dreifach aufzufinden.

    Abgemeldet und neu suchen auch schon probiert

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.