Fibaro Roller Shutter

  • Dieses Thema hat 23 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahren von derHelle.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #3398
    Torsten
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe heute meinen ersten Fibaro Roller Shutter eingebaut und es funktioniert soweit ich ganz gut.

    Nur wenn ich mit dem Zipatile den Rollladen auf sagen wir 50% stelle, dann passiert einfach nichts. Es funktioniert nur wenn ich entweder 0% oder 100% mache. Der Rollladen geht dann entweder komplett auf oder komplett zu, aber die Werte dazwischen kann ich irgendwie nicht ansteuern.

    Muss ich dazu noch irgendwas einstellen?

     

    Grüße,

    Torsten

    #3399
    TR 4
    Teilnehmer

    Guten Abend Torsten

    Hast du den Roller Shutter schon mal nach Anleitung kalibriert?

    Gruß

    TR 4

    #3400
    Athensboy
    Teilnehmer

    Hatte ich auch.
    Erst Kalibrieren und dann geht’s wunderbar

    #3404
    Torsten
    Teilnehmer

    Hatte ich eigentlich direkt nach dem anschließen gemacht. Und das hatte er auch problemlos gemacht..

    Wie kann ich das nachträglich nochmal kalibrieren?

    #3405
    derHelle
    Administrator

    Hi,

    in den Option kannst du das anklicken. Dann am besten direkt am senden klicken.

    Gruß Helle

    #3415
    Torsten
    Teilnehmer

    Jop, funktioniert.

    Ein weiterer Kalibrierunslauf hat geholfen und nun kann ich jede einzelne Position ansteuern.

    Danke!

    #3529
    flateric_123
    Teilnehmer

    Hallo,

    da es bereits hier ein Thema über den Fibaro Roller Shutter gibt habe ich auch ein Problem.

    Ich Versuche mein Rollo(Fibaro Rollo Shutter 2) zu Kalibrieren über die Software in der Konfiguration, er fängt auch an zu Kalibrieren das Rollo fährt nach oben (die LED Blink Grün). Sobald er oben angekommen ist Schaltet sich die LED auf Rot um und Blinkt aber das Rollo fährt nicht mehr herunter.

    Also leuft die Kalibrierung nicht weiter, weiss Jemand woran das Liegen kann? Hab alle Einstellungen bereits versucht aber leider ohne erfolg.

    Kann mir da jemand helfen?

    Danke schon mal für eure Hilfe.

    Gruß

    flateric_123

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 1 Monat von flateric_123.
    #3534
    TR 4
    Teilnehmer

    Hallo

    Probier doch mal den Roller Shutter mit dem Taster zu kalibrieren und nicht über die Software. Das ganze machst du wie in der Anleitung beschrieben – sollte eigentlich funktionieren.

     

    Gruß TR 4

    #3536
    flateric_123
    Teilnehmer

    Hi,

    danke schon mal für die Antwort, das Problem ist ich habe normale Schalter und keine Taster. Kann das daran liegen?

    Also mit den Schalter habe ich es versucht zu Kalibrieren da macht er gar nichts ist ja eigentlich nicht anderes wie ein Taster oder?

    #3537
    TR 4
    Teilnehmer

    Hallo

    In der Konfiguration des Roller Shutter kannst du die Art des Schalters (Taster / Schalter) einstellen.

    Mit ein bisschen Glück hilft dir das ja weiter…..

    Gruß TR 4

    #3539
    flateric_123
    Teilnehmer

    Hi,

     

    ne leider nicht hab bereits alle Möglichkeiten probiert.

    Komisch ist das ich nicht über die Tasten Kalibrieren kann.

     

    #3540
    TR 4
    Teilnehmer

    Ich hab folgendes gefunden:

    Rollo Positionskalibrierung

    Es gibt 5 Verfahren zum Kalibrieren eines Fibaro Rollladenverschlusses zur Auswahl. Jeder gibt die gleichen Ergebnisse und der Benutzer kann wählen, welche auszuführen.

    Kalibrierung über die FIBARO Home Center-Schnittstelle

    – Stellen Sie sicher, dass das Modul angeschlossen ist
    – Fügen Sie das Gerät zum Z-Wave-Netzwerk hinzu
    – Wählen Sie die Registerkarte Erweiterte Einstellungen
    – Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kalibrieren“
    – Das Gerät führt den Kalibriervorgang durch und schließt den vollen Zyklus – oben, unten und oben wieder ab
    – Prüfen Sie, ob die Positionierung korrekt funktioniert

    Kalibrierung über das Z-Wave-Netzwerk

    – Stellen Sie sicher, dass das Modul angeschlossen ist
    – Fügen Sie das Gerät zum Z-Wave-Netzwerk hinzu
    – Setzen Sie den Parameter 29 auf 1
    – Das Gerät führt den Kalibriervorgang durch und schließt den vollen Zyklus – oben, unten und oben wieder ab
    – Der Parameter 29 wird automatisch auf 0 gesetzt
    – Prüfen Sie, ob die Positionierung korrekt funktioniert

    Kalibrierung über die Tasten

    – Stellen Sie sicher, dass das Modul angeschlossen ist und der Schalter an die Klemmen S1 und S2 angeschlossen ist
    – Fügen Sie das Gerät zum Z-Wave-Netzwerk hinzu
    – Halten Sie die Taste am S1 – oder S2 – Eingangsanschluss gedrückt und lassen Sie sie nach mindestens 3 Sekunden wieder los
    – Halten Sie die Taste erneut gedrückt, und lassen Sie sie nach 3 Sekunden wieder los
    – Nun drücken und halten Sie die gleiche Taste, für 3 Sekunden, zum dritten Mal
    – Nach dem Drücken und Loslassen der Taste zum dritten Mal startet die automatische Kalibrierung
    – Das Gerät führt den Kalibriervorgang durch und schließt den vollen Zyklus – oben, unten und oben wieder ab
    – Prüfen Sie, ob die Positionierung korrekt funktioniert

    Kalibrierung über das Menü (B-Taste)

    – Stellen Sie sicher, dass das Modul angeschlossen ist
    – Fügen Sie das Gerät zum Z-Wave-Netzwerk hinzu
    – Halten Sie die B-Taste gedrückt
    – Warten Sie, bis die optische Anzeige gelb leuchtet (4. MENU-Position)
    – Lassen Sie die B-Taste los
    – Drücken Sie kurz die B-Taste
    – Das Gerät führt den Kalibriervorgang durch und schließt den vollen Zyklus – oben, unten und oben wieder ab
    – Prüfen Sie, ob die Positionierung korrekt funktioniert.

    Mit ein bisschen Glück….,,

    Gruß TR 4

    #3541
    TR 4
    Teilnehmer

    Und dies hier ist auch interessant:

    Parameter 14: Schaltertyp

    Grösse: 1 Byte, Voreingestellt: 0
    Wert Beschreibung
    0 Taster
    1 Kippschalter
    2 Einfachtaster (sollte der Schalter S1 Klemme angeschlossen werden)
    Wenn das auch nicht weiter hilft bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Gruß TR 4

    #3542
    flateric_123
    Teilnehmer

    Hallo,

     

    hab jetzt alles nochmal versucht er startet aber nur die Kalibrierung über die Software da bleibt er stehen bei der ersten Position ob es oben oder unten ist und dann tut sich nichts mehr.

    weis nicht mehr weiter.

    Werde mal ein anderes Modul bestellen, vielleicht geht das.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 1 Monat von flateric_123.
    #3544
    TR 4
    Teilnehmer

    Hallo

    Haben deine Schalter denn eine „neutral“ Stellung? Ich habe mal irgendwo gelesen, dass wenn du nur „hoch“ oder „runter“ fahren kannst das Kalibrieren nicht richtig funktioniert.

     

    Gruß TR 4

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.