Yamaha AV Receiver mit Zipatile einschalten

Yamaha AV Receiver

 

Hallo,

mit der folgenden Regel schalte ich mein Yamaha AV Receiver mit einem der Button auf dem Zipatile ein, stelle auf die Quelle NET RADIO, stelle die Lautstärke auf -55db und stelle auf den ersten Internet Radiosender in meiner Favoritenliste.
Folgende Http Befehle setze ich dabei ab:
Die Url muss ungefähr so aussehen, er enthält Namen des AV Receivers, hier könnt Ihr auch eine IP-Adresse eingeben, anschließend muss immer /YamahaRemoteControl/ctrl folgen:
http://rx-a1020-955a5c/YamahaRemoteControl/ctrl

Die Methode muss sofern Ihr einen Request dem Yamaha AV Receiver übergeben wollt immer POST ein. Mit GET würde man einen Status des Receivers abfragen können.

Im Body habe ich für diese Regel folgende Befehle hinterlegt, zwischen den einzelnen Regeln warte ich immer eine gewisse Zeit, da der Yamaha ansonsten die Befehle verschlucken würde:
1. On
schaltet den Yamaha Receiver “Main Zone” an.
2. NET RADIO
schaltet den Receiver auf die Quelle “NET RADIO”
3. -5501dB
stellt den Receiver auf -55db Lautstärke ein
4. Sel
5. Sel
6. Sel

Viele Grüße
Peter

 

Regel - Yamaha AV Receiver mit Zipatile einschalten

Regel – Yamaha AV Receiver mit Zipatile einschalten

 

HTTP Anfrage - Yamaha AV Receiver mit Zipatile einschalten

HTTP Anfrage – Yamaha AV Receiver mit Zipatile einschalten

Licht automatisch an/aus

Licht automatisch an/aus

 

Hier mal eine Regel die ich nutzt um im Wohnzimmer das Licht automatisch an/aus zuschalten.
Ich habe eine Dunkel Schaltung die entweder Sonnenuntergang angeht, oder aber wenn die POPP Z-Weather schon vorher meldet da es Dunkel ist.
Die Hauptregel, wenn der Dunkel Sensor auf AN ist, und Bewegung im Wohnzimmer, dann Lampen an.
Bewegt sich 1800 Sekunden keiner, geht es wieder aus. Dann kommt es nur noch auf die Sensitivität des Sensors an.

Gruß Helle

 

bildschirmfoto-2016-10-25-um-22-17-59

Regel Schichtarbeit


Regel Schichtarbeit

 

 

Reglung der Heizung für Schichtarbeit

Als erstes habe ich für jede Schicht und jeden Schaltpunkt und für Urlaub zu Hause eine Regel erstellt, welche einen virtuellen Schalter betätigt.

BILD „ Schaltzeiten“

Schaltzeiten

Dann habe ich eine Regel erstellt, die automatisch zwischen den einzelnen Schichten umschaltet.
Der Planer schaltet jeden Samstag 23.55Uhr.

Bild „Schichtschalter“

Schichtschalter

In der folgenden Regeln schalten dann die beiden virtuellen Schalter  unter bestimmten Bedingungen den Schalter der sagt ob geheizt werden soll oder nicht.
Die diese zwei Regeln müssen pro Schicht angelegt werden.

Bild „Schalter_01“

Schalter_01
Diese Schaltzustände werden in der nächsten Regel ausgewertet und diese schalten das virtuelle Thermostat.

Bild „Thermostat_01“

Thermostat_01

Jetzt noch die Regeln Urlaub anwesend und abwesend.

Bild „Urlaub“

Urlaub

Bei der Reglung meiner Heizung habe ich die Möglichkeit über einen Kontakt diese umzuschalten.
Wenn ich diesen mit Null kurzschließe geht die Reglung in den Standby, bei einem Widerstand von 2,2 kOhm in den reduzierten Betrieb und bei 3,0 kOhm in den Heizbetrieb.
Ich habe das mit einem Fibaro RGBW-Controler realisiert, der drei Relais ansteuert.

Bild „Heizung Steuerung“

Ich habe jedem virtuellen Thermostat noch einen virtuellen Schalter, als Ausgang zugeordnet, den ich in den folgenden Regeln verwende um auszulesen ob eine Wärmeanforderung besteht.
Als erste eine Regel die alle drei Minuten läuft und den aktuellen Status aller Thermostate abfragt und ein virtuellen Meter setzt.
0 = keine Anforderung (standby)
1 = reduzierter Betrieb (Nacht)
2 = normaler Betrieb (Tag)

Bild „Kontrolle Temp.“

Kontrolle Temp.

Die Regel für Standby
Die HTTP-Anforderung setzt den Meter „STATUS“

Bild „Kontrolle Standby“

Kontrolle Standby
Regel für REDUZIERT

Bild „Kontrolle reduziert“

Kontrolle reduziert

Regel für HEIZEN

Bild „ Kontrolle HEIZEN“

Kontrolle HEIZEN

Die zweite HTTP-ANFORDERUNG in dieser Regel setzt den Meter „heizen“ auf 0 oder 1, der in der Regel reduziert wieder zu finden ist.

Die letzten drei Regeln brauchen wir, damit immer nur ein Schalter aktiv ist und die anderen auf aus geschaltet werden.

Bild „ Kontrolle Schalter“

Kontrolle Schalter

Das ganze läuft bei mir jetzt ein paar Wochen.
Das einzige Problem, nach einem Stromausfall oder einem Reboot gehen die aktuellen Stellungen der virtuellen Schalter verloren wodurch die Regel nicht mehr laufen.
Wenn man die Schalter einmal hin und her schaltet läuft es wieder.
Dafür werde ich mir noch eine Regel basteln die das ganze automatisch macht.

Ordnung im RuleCreator

Da es immer wieder Übersichtsprobleme im RuleCreator gibt, wollte ich euch heute einmal zeigen, wie ihr das Beseitigen könnt.

Und zwar geht es heute nicht um die Regeln selber, sondern um die Geräte die darin auftauchten.

Geräte, wenn sie includiert worden sind, haben nicht wirklich einprägsame Namen.

Geräte mit Original Namen

Sind jetzt mehrere gleiche Geräte im Spiel dann kann man nur raten welches Gerät ich gerade in den RuleCreator einbinde.

Wenn ich ein neues Gerät eingebunden habe geh ich immer so vor um nicht den Überblick zu verlieren:

Continue Reading…

Jalousien Steuerung bei Sonnenaufgang / Sonnenuntergang

Wie ich jetzt im Sommer, oder besser meine Frau, gemerkt habe, war die bisherige Jalousien Steuerung nicht besonders gut, da die Jalousien auch Morgens, zwecks Sonnenschutz, wieder runter müssen.
Mit der bisherigen Regel, werden die Jalousien dann immer wieder hochgefahren, und zwar solange wie man sich in der eingestellten Zeitperiode befindet.

Zum Glück hat der freundliche Leser Jan eine bessere Regel gebaut, und stellt uns hier sein Wissen zur Verfügung.

 

Ich habe in meinem neuen Anbau 3 verschiedene Außenrolläden, die ich bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang automatisch öffnen und schließen lassen möchte.

Dabei habe ich ein paar Ausnahmen konfiguriert.

Anfänglich habe ich es nach Deiner Methode gemacht, welche aber Probleme mit dem WAF hatte. (bisherige Jalousien Steuerung)

Diese Variante schließt das Rollo, wenn der “Motion Sensor Wohnzimmer” einen Wert unter 5 Lux liefert und die Zeit zwischen 16 und 22 Uhr ist. Das Problem war, dass der Helligkeitswert je nach Einstellung alle 5 Minuten gesendet wird und demnach auch alle 5 Minuten die Rolläden wieder runter fahren.
Wenn Frauchen nun nicht die Rolläden unten haben möchte, weil sie im Garten ist, interessiert das die Zipabox nicht. Frau ist aber Chef, das muss die Box lernen 😉

 

Hier ist meine neue Variante:

Ich habe den “Scheduler” dafür benutzt.
Hier ist der Sonnanaufgang und Sonnenuntergang schon drin, wenn man das Virtuelle Wettermodul aktiviert hat.

png;base6410299b96b5a2baed

  1. Name, den ich danach nirgends mehr gefunden habe.
  2. Startdatum. Muss in der Zukunft liegen, ansonsten wird der Scheduler “leer” gespeichert und funktioniert nicht.
  3. Auswahl “Sunrise” oder “Sunset” – Das wäre dann der Erste, der nach dem Startdatum kommt.
  4. Hier kann man die Auslösezeit verändern.
    -1 bedeutet eine Minute vor Sonnenuntergang,
    +1 bedeutet 1 Minute nach Sonnenuntergang
  5. Hier kann man die Häufigkeit der Wiederholung eintragen. Ähnlich wie bei jedem elektronischen Kalender.
    Meine Einstellung: Mo-So , wöchentliche Wiederholung ohne Enddatum
    Also: jeden Tag 😉
  6. Wahllose Beschreibung, damit man seine eigenen Einstellungen später wieder kapiert.

 

Mit folgender Regel bekommen die Rollos nur noch einmal am Tag den Befehl runter zu gehen:

Bei mir ist das “Rollo rechts” das ausschlaggebende Rollo. Wenn das nicht ganz oben ist, dann wird diese Regel ausgesetzt. Da der Trigger “Sonnenuntergang” auch nur einmal an einem Tag kommt, versucht “dieBox” auch nicht die Rolläden immer und immerwieder herunter zu fahren, bis sie es endlich geschafft hat meine Frau aus zu sperren. Verlockend, aber auf die Dauer nicht tragbar 🙂

 

image

Als weiteren Punkt habe ich einen virtuellen Schalter programmiert, der per Hand eingeschaltet wird, wenn man den Abend im Garten verbringt. (Später wird er bei Dämmerung die Gartenbeleuchtung einschalten und den Bewegungsmelder in der Wohnstube aktivieren, damit der Toilettengang beleuchtet ist. usw.)

Ist also der Schalter “im Garten” an, dann fährt der Außenrolladen der Terrassentür nur 10% runter. Bei mir wäre das 90% offen.

 

So ähnlich läuft das Rollo morgens auch wieder hoch. Wenn allerdings mal Besuch auf der Couch schlafen sollte, dann wäre es unfair den Gast im Sommer bei Sonnenaufgang um 4:27 Uhr zu wecken :-))) Es sei denn, es ist die Schwiegermutter 😉

Hier muss also eine “Handschaltung” dazwischen. Bei mir ist es wieder das rechte Rollo.

Ist das nicht ganz unten ( <= 1% geöffnet ) setzt diese Regel aus und die Rolläden müssen per Hand hoch gefahren werden.

 

rule2

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Gruß Jan

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung.
Ich habe das ganze natürlich nachgebaut, und ein paar Tage getestet…und es funktioniert wirklich sehr gut!!

Hier die Regel in einer ganz einfach Form, wenn ihr euren Partner oder die Kinder mal aussperren wollt 😀

Jalousie runter beim Sonnenaufgang

Jalousie runter

 

Zeitplaner

Zeitplaner

 

Jalousie hoch beim Sonnenaufgang

Jalousie hoch

 

Zeitplaner

Zeitplaner

 

Das Relais könnt ihr hier käuflich erwerben 😉

Und jetzt viel Spaß beim Testen!

Eine Regel für die Jalousien

Da ich diese Regel jetzt ein bisschen Testen konnte, werde ich sie euch mal zeigen.

Regel_Jalousie

 

 

Die 1. Regel ist für das Hochfahren.

– WENN es heller als 5 LUX ist, UND zwischen 8:30 Uhr und 10 UHR
– DANN Jalousie auf 0% fahren (ganz oben)

 

Die 2. Regel ist für das Runterfahren der Jalousie am Abend.

– WENN es dunkler als 5 LUX ist, UND zwischen 16 Uhr und 22 Uhr
– WENN die Position der Jalousie höher als 5% ist
– DANN Jalousie auf 100% fahren (ganz unten)

Die 5% habe ich mehr oder weniger zum Testen eingebaut, kann aber verwendet werden, wenn z.B. im Sommer die Jalousie ein wenig runtergefahren worden ist, dann bleibt die Jalousie in genau dieser Position.
Dann mal viel Spass beim testen. Solltet ihr noch ne Gute Idee haben, dann sagt es mir doch in den Kommentaren.

Ach ja, das Jalousienmodul bekommt ihr HIER.

Benachrichtigungen! Kleines Sicherheitsfeature der Zipabox

Heute gibt es wieder eine Regel zum Nachbauen, und zwar geht es um Benachrichtigungen wenn zu Hause etwas passiert, was nicht passieren sollte.
Es ist z.B. eine Tür aufgeblieben und keiner ist mehr zu Hause…..

 

AMST-606_2

 

Und zwar kann ich mich wie folgt benachrichtigen lassen:

– SMS (kostenpflichtig)
– Voice(kostenpflichtig)
– EMail (kostenlos)
– Push (noch nicht getestet)

Ich habe mich für EMail entschieden, da Pushmails auch sofort da sind, und der Service auch noch kostenlos ist.

Da wir nachher, wenn wir die Regel erstellen, einen User mit einer EMail Adresse brauchen, sollte so ein Benutzer vorhanden sein

 

Zipabox_User

Dort könnte ihr die Benutzter verwalten.

 

Die Regel die ich euch zeige, soll Folgendes machen:

Wenn das Garagentor länger als 10 Minuten auf ist, und Motion Sensor in der Küche in diese Zeit keine Bewegung anzeigt, soll ich eine Nachricht bekommen.
Ihr könnte das natürlich auch noch mit anderen Sensoren kombinieren, oder einfach die Zeit ändern, wie lange das Tor auf sein darf

 

Regel_Benachrichtung

 

Dass eine Nachricht gesendet wird, ist auch nicht weiter schwer zu konfigurieren

 

Send_Message_config

 

Die Regeln speichern und synchronisieren und schon seid ihr startklar.
Viel Spaß beim Testen…..und bei Fragen, fragen.

Neue Regel….Lampe muss ja wieder aus

Sollte eure Lampe bis jetzt immer noch leuchten, dann gibt es nen kurzen Post dazu, mit der neuen Regel, wie ihr Sie wieder aus bekommen.

Mit dem Rule Creator kennt ihr euch jetzt ja schon ein wenig aus, deshalb erkläre ich nur kurz was die Regel macht und wie sie ausschaut

Und zwar möchte ich, dass die Lampe ausgeht, wenn im Wohnzimmer 15min keine Bewegung mehr erkannt wurde.
Das könnte ihr ja je Zweck umgestalten.

 

Regel_Lampe_aus

 

Wenn Motion Sensor “keine Bewegung” erkennt, warten wir 1200 Sekunden (20 min) und schalten dann die Lampe aus.
Das Join ist dafür da, den Zustand den der Sensor gemeldet hat, zu behalten.
Fehlt das Join schaltet die Lampe früher ab.

Jetzt viel Spass beim testen, und bei Fragen, fragen.