Benachrichtigungen! Kleines Sicherheitsfeature der Zipabox

Heute gibt es wieder eine Regel zum Nachbauen, und zwar geht es um Benachrichtigungen wenn zu Hause etwas passiert, was nicht passieren sollte.
Es ist z.B. eine Tür aufgeblieben und keiner ist mehr zu Hause…..

 

AMST-606_2

 

Und zwar kann ich mich wie folgt benachrichtigen lassen:

– SMS (kostenpflichtig)
– Voice(kostenpflichtig)
– EMail (kostenlos)
– Push (noch nicht getestet)

Ich habe mich für EMail entschieden, da Pushmails auch sofort da sind, und der Service auch noch kostenlos ist.

Da wir nachher, wenn wir die Regel erstellen, einen User mit einer EMail Adresse brauchen, sollte so ein Benutzer vorhanden sein

 

Zipabox_User

Dort könnte ihr die Benutzter verwalten.

 

Die Regel die ich euch zeige, soll Folgendes machen:

Wenn das Garagentor länger als 10 Minuten auf ist, und Motion Sensor in der Küche in diese Zeit keine Bewegung anzeigt, soll ich eine Nachricht bekommen.
Ihr könnte das natürlich auch noch mit anderen Sensoren kombinieren, oder einfach die Zeit ändern, wie lange das Tor auf sein darf

 

Regel_Benachrichtung

 

Dass eine Nachricht gesendet wird, ist auch nicht weiter schwer zu konfigurieren

 

Send_Message_config

 

Die Regeln speichern und synchronisieren und schon seid ihr startklar.
Viel Spaß beim Testen…..und bei Fragen, fragen.

2 thoughts on “Benachrichtigungen! Kleines Sicherheitsfeature der Zipabox”

  1. Georg sagt:

    Hallo Helle,

    kann es sein, dass Push Nachrichten nicht an normale User gesendet werden können.
    M.E. bekomme ich nur Nachrichten, wenn ich als Supersisor angemeldet bin.
    Gruß Georg

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hi Georg,

      ich werde das mal testen und sage Bescheid.

      Gruß Helle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.