Jalousiesteuerung mit TBK Home TZ08

Heute habe  ich eine Jalousie ein wenig automatisiert!
Das Thema ist nicht das einfachste, da ich im Internet kaum etwas gefunden habe, und musste ich mich selber durchkämpfen.

Eine Sache, bevor wir anfangen: DONT TRY THIS AT HOME 😉

Nein ehrlich, wenn ihr keine Ahnung vom Stromleitungen habt, muss ich euch dazu auffordern das Einbauen einem Profi zu überlassen.
Da ich weiß, dass ihr es trotzdem macht, hier eine kleine Anleitung

Das Relais ist baugleich mit vielen anderen, z.B. von Philio, Econet oder ICasa

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 22.28.38

 

So…genug gelabert, fangen wir an:

WICHTIG: Im Sicherungskasten als Erstes die Sicherung ausmachen!!!

Erst mal alles entfernt

IMG_2257

 

Das sieht dann so aus

IMG_2258

 

Ihr sollte als Erstes schauen wie der Schalter verkabelt ist.
Bei mir war es einfach:
Lila: Kabel zum Motor
Schwarz: Leiter, der wurde dann noch gebrückt.

Folgende Anschlüsse gibt es am Relais

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 22.48.56

N: Nullleiter (also Minus)
L: Leiter (also Plus)
S1: Kabel zum Schalter
S2: Kabel zum Schalter
NC1: Kabel zum Rolladenmotor
NC2 Kabel zum Rolladenmotor

Also habe ich das ganze Mal verkabelt

IMG_2264

Da ich leider nicht wusste, welches Kabel für hoch/runter ist, habe ich es auf gut Glück gemacht…..
Nachdem der Saft wieder auf dem Relais ist, muss der Button länger als 3, und nicht mehr als 6 Sekunden gedrückt werden.
Die Kalibrierung fängt an….bei mir aber nicht, da die Verkabelung falsch war.
Also Strom aus, schnell getauscht und das gleiche noch mal.
Die Jalousie fängt dann an, runter, hoch und noch mal runterzufahren, dann ist die Kalibrierung abgeschlossen.
Das ist wichtig damit nachher in jeder Position (20%, 50% usw) angehalten werden kann.

Jetzt das Gerät dem Netzwerk hinzufügen (3x den Schalter drücken), dann noch einem Raum auswählen und es kann getestet werden.

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 23.05.01

Zwar unnötig aber cool finde ich die Funktion, dass der Stromverbrauch beim Hoch/Runterfahren und der gesamte Stromverbrauch angezeigt wird

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 23.06.25

Jetzt könnte ihr anfangen die Familienmitglieder zu nerven 🙂

Viel Spass!!!

Ach ja…bei Fragen, fragen…..

 

Das Relais kannst du hier käuflich erwerben

 

24 thoughts on “Jalousiesteuerung mit TBK Home TZ08”

  1. Steff sagt:

    Moin,

    super, dass sich jemand mit der Zipabox so ausführlich beschäftigt. Ich habe dieses System auch schon seit längerem ins Auge gefasst, war aber skeptisch, da man so wenig (Tests, Videos, Pressartikel) darüber im Netz findet.

    Konntest du schon Fortschritte mit der Intergration von einfachen 433 MHZ Zwischenstecker machen? Läuft die Bedingung mit der Android APP eigentlich flüssig und stabil?

    VG

    1. derHelle derHelle sagt:

      Moin Steff,
      es kommen die Tage eine paar neue Artikel in denen ich mich mit der Integration von 433 MHz Produkten befasse, unter anderem auch mit Zwischenstecker.
      Ich habe hier ein Android Tablet und auf dem läuft die APP ohne Probleme.

      Gruß Helle

  2. Andre sagt:

    Ist der TBK Home TZ08 denn dem Jalousieschalter von Fibaro vorzuziehen?
    Was sind die Vor/Nachteile ?

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hallo,

      das Fibaro Relais haben ich noch nicht getestet, aber von den Technischen Daten ist das Philio Relais besser….mehr Last, und weniger Standby Verbrauch……

      Gruß Helle

  3. Lars sagt:

    Hallo,

    ich habe noch keine Zipabox will aber meine elektrischen Rollos per App steuern. Kannst du genauer auflisten welche Parts ich dafür brauche?

    Danke schon mal

    Lars

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hallo Lars,

      welche Rollos sind das genau?
      Haben die schon einen Motor?
      Gibt es schon normale Schalter an der Wand?

      Gruß Helle

  4. Thorsten sagt:

    Mal 2 blöde Fragen. Wieso hat das Relais keinen Schutzleiter? Und läuft es auch, wenn ich keinen Schalter benutze und somit keinen beiden Kabel in S1 und S2 stecke?

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hallo Thorsten,

      das mit dem Schutzleiter kann ich leider nicht beantworten, aber die herkömmlichen Schalter kannst du weglassen.

      Gruß Helle

  5. Ralf Tetzlaff sagt:

    Hi,
    gibt es für das Modul Vorgaben, ob Schalter oder Taster verwendet werden können? Bei Homemeatic sind nur Taster möglich, bei den z-wave Modulen finde ich hierzu nichts genaueres.

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hallo Ralf,

      ich hatte vorher einen Schalter, da musste ich halt einmal hoch und runter drücken, damit er reagiert, aber prinzipiell funktioniert das.

      Gruß Helle

  6. Jochen sagt:

    Hi,

    ich habe noch ein grundsätzliches Verständnisproblem. Muss ich den das Relais zwingend zwischen einen Schalter und den Roladenmotor setzen, um ein Signal für das Öffnen und Schließen zu senden?

    Ich will bei meiner Altbau Sanierung nur das Relais an meinen Rolladenmotor machen und die Rollade dann mit einem Funkshalter über meine Fibaro Box schalten. Das würde bedeuten Stromzuleitung auf der eingen Seite des Relais und auf der andren der Rolladenmotor. Das Schaltsignal käme per Funk. Geht das?

    Wie ist das das hoch, runter, stop geregelt, wenn ich auf eine Taste drücke? Muss ich diese dann halten oder eine Szene definieren, damit bis zum Anschlag auf oder zu gemacht wird?

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hallo Jochen,

      ja das würde klappen. Sollte die Box aber tot sein, kannst du die Jalousien nicht schalten.
      An einem normalen Schalter drücke ich hoch, dann geht die Jalousie hoch, und wenn die dann die runter Taste drücke bleibt sie stehen.
      Du kannst das ganze aber auch Automatisiert: Sonnenuntergang : Jalousie runter.

      Gruß Helle

  7. Andreas sagt:

    Ich habe einen Fibaro Roller shutter 02
    er kann nicht eingelernt werden–6 sek. drücken und danach 1 mal — dann fährt er einen weg und danach blinkt die rote LED
    wer kann mir helfen?

    1. Ralf sagt:

      Du willst kallibrieren?
      Das Verhalten hatte ich auch.
      Die Lösung für mich habe ich im Netz gefunden:
      Zwischen die Ausgänge Q1 und Q2 und den Steuerleitungen des Rolladenmotors jeweils für den Kallibrierprozess einen Schalter eingebaut, mit dem ich die Leitung manuell unterbrechen kann. S
      Dann den Schalter für hochfahren aus. Den Schalter für runterfahren ein.
      Kallibrierprozess starten. Rolladen fährt runter.
      An unterster Position: Schalter für runterfahren aus. fgr222 erkennt dass rolladen steht und schaltet auf hochfahren (klickt).
      Dann den Schalter für hochfahren ein. Rolladen fährt hoch und beendet den Kallibrierprozess.

      Dann die Schalter ausbauen und die Steuerleitungen direkt an das Shutter-Modul anschließen.

      Macht den Einbau etwas umständlicher aber funktioniert bei mir.
      Habe so bislang 5 Shutter-Module erfolgreich kallibriert.

  8. Volker sagt:

    Hallo zusammen,
    hat von euch schon jemand das Modul bspw. an einen RADEMACHER elektrische aufputz Gurtwickler verbaut?
    Habe keine Motoren und würde gerne Gurtwickler mit integriertem Modul kaufen aber habe bisher keine gefunden…

  9. Trouble sagt:

    Hallo Helle,
    wie sehen bei dir die Rolläden im App aus? ich setze sie auf 100 Prozent (also zu)aber im app zeigt er mir dann an das es offen ist.

    Kann man per Software die Positionen tauschen? oder muss man da die Kabel tauschen?

    MfG Trouble

    https://dl.dropboxusercontent.com/u/11635079/Rollo%20Zipabox.png

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hi Trouble,

      da müssen leider die Kabel getauscht werden.

      Gruß Helle

  10. Trouble sagt:

    Hallo,

    Vielen Dank.
    Habe noch ein weiteres kleines Problem 🙂
    Ich habe noch 2 Schalter für Hoch und Runter die vor der Programmierung und Einbindung komplett funktioniert haben. Nachdem ich sie eingebunden habe, geht nur noch ein Schalter (z.b. nach oben)er reagiert nur auf einen und immer wenn ich das Zweite mal drücke stoppt er und wenn ich dann wieder den gleichen drücke dann geht er wieder hoch.
    (drücken > fährt runter, wieder drücken > stoppen, wieder drücken >fährt hoch, wieder drücken > stoppen, usw).

    kannst du dir das auch erklären?

    Grüße

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hi Trouble,

      unter Konfiguration kannst du beim Punkt Switch Type „Two Push Buttons“ einstellen. Dann sollte es funktionieren.

      Gruß Helle

  11. Trouble sagt:

    Danke Helle du bist der BESTE !
    so einfach und ich komm nicht drauf !!

    VIELEN DANK

  12. Morlok sagt:

    So, endlich bestellt und eingebaut. Beim Kalibrieren fährt er erstmal hoch, dann runter und schaltet dann aber nicht ab. Kann man die Steuerung auch „manuell“ Kalibrieren?

    1. derHelle derHelle sagt:

      Hallo,

      den Button für 5 Sekunden drücken, dann justiert er nochmal.

      Gruß Helle

  13. Mirko sagt:

    Hallo,
    wie funktioniert das kippen der Jalousie? Ich kann mir das mit der Steuerung nur schwer vorstellen.
    Danke und Gruß
    Mirko

  14. hombi sagt:

    Hallo,

    ich habe auch die PHILIO JALOUSIESTEUERUNG und bin sehr zufrieden damit.
    Jedoch habe ich folgendes Problem:
    Fährt der Rollladen nach unten und wird angehalten, weil etwas im Weg steht, sieht man im Kontrollcenter, dass der Rolladen komplett geschlossen ist obwohl er es nicht ist.
    Kennt jemand das Problem und wie kann ich das beheben? Schließlich interessiert mich wenn ich im Urlaub bin, ob alle Rollläden geschlossen sind.

    Gruß Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.